Salesforce für die Fertigungsindustrie

Profitieren Sie von unserem Branchenwissen und Know-How!

Gestalten Sie Ihre Kundenbeziehungen effektiv und nachhaltig

Sie möcht­en mit Sales­force CRM durch­starten?
Wir gehen gemein­sam mit Ihnen in die ver­ant­wortliche Umset­zung.

Das können Sie von uns erwarten:

  • Erfahrene und zer­ti­fizierte Sales­force CRM Con­sul­tants
  • Langjährige Erfahrung im Bere­ich Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment & Mar­ket­ing Automa­tion
  • Hohe Fachkom­pe­tenz der Mitar­beit­er im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice
  • Schnelle und trans­par­ente Abwick­lung von Aufträ­gen
  • Pro­fes­sionell tech­nis­che Umset­zung und Kon­fig­u­ra­tion der Sales­force Cloud
  • Daten­in­te­gra­tion und Date­nan­re­icherung
  • Kom­pe­tente Betreu­ung während des gesamten Prozess­es
  • Indi­vidu­elle Unter­stützung in der Erre­ichung von Unternehmen­szie­len

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich ste­he Ihnen jed­erzeit als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

CRM Beratung & Consulting Services - Bernd Bittner, comselect
Bernd Bit­tner, CRM Beratung & Con­sult­ing Ser­vices
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

Salesforce Referenzen aus der Fertigungsindustrie

Herausforderungen in der Industrie 4.0

Maschi­nen- und Anla­gen­bauer aus der Fer­ti­gungsin­dus­trie ste­hen einem zunehmenden glob­alen Wet­tbe­werb, dis­rup­tiv­en Tech­nolo­gien und einem mas­siv­en Preis­druck gegenüber. Die Dig­i­tal­isierung im Ver­trieb, Mar­ket­ing und Ser­vice mit ein­er inno­v­a­tiv­en CRM, CPQ- und E‑Commerce Lösung basierend auf ein­er einzi­gen CRM-Plat­tform bietet umfan­gre­iche Chan­cen für mehr Wach­s­tum und Rentabil­ität.

Als Branchen­spezial­is­ten ken­nen wir die Her­aus­forderun­gen von Fer­ti­gung­sun­ternehmen in der Indus­trie 4.0. Seit vie­len Jahren sind wir für unsere Kun­den in der Fer­ti­gungsin­dus­trie aktiv und kön­nen auf zahlre­iche erfol­gre­iche CRM Pro­jek­te zurück­blick­en. Prof­i­tieren auch Sie von unserem Branchen­wis­sen und Sales­force Know-How! Rund 60% unser­er CRM Pro­jek­te kom­men aus dem Maschi­nen- und Anla­gen­bau: Unser CRM Tem­plate für die Fer­ti­gungsin­dus­trie deckt viele der kun­den­be­zo­ge­nen alltäglichen Geschäft­sprozesse ab. Das hat uns in 18 Jahren zum führen­den Sales­force Part­ner in Deutsch­land im Bere­ich Man­u­fac­tur­ing gemacht. Ob Konz­ern, Mit­tel­stand oder KMU – mit dieser Erfahrung kön­nen wir sich­er auch Ihnen ein zuver­läs­siger Part­ner sein.

Nutzen Sie doch ein­fach unser Branchen-Know-how und das Tem­plate für die Fer­ti­gungsin­dus­trie für einen schnellen Ein­stieg in die dig­i­tale Welt von salesforce.com.Auf Wun­sch stellen wir Ihnen gerne eine indi­vidu­ell auf Ihre Beratungswün­sche zugeschnit­tene Ref­eren­zen­liste zusam­men. Eben­falls ste­hen wir Ihnen gerne als Kon­tak­tver­mit­tler zu einem Kun­den unseres Haus­es zur Seite. Sie haben dadurch die Möglichkeit, Erkundi­gun­gen über unser Unternehmen und unsere Leis­tun­gen per­sön­lich einzu­holen.

 

Lernen Sie die Manufacturing Cloud kennen

Die Man­u­fac­tur­ing Cloud ist das neueste branchen­spez­i­fis­che Pro­dukt von Sales­force und wurde speziell für die Bedürfnisse von Fer­ti­gungs- und Indus­trie­un­ternehmen entwick­elt. Die Man­u­fac­tur­ing Cloud dient im Kern zur Vere­in­heitlichung von Markt- und Kun­den­dat­en aus unter­schiedlichen Quellen, um geziel­tere Ver­trieb­sprog­nosen zu tre­f­fen, und so den Umsatz zu max­imieren und gle­ichzeit­ig die Kun­den­zufrieden­heit zu verbessern.

Die Man­u­fac­tur­ing Cloud bietet eine völ­lig neue Art der Über­sicht für eine trans­par­entere Zusam­me­nar­beit zwis­chen Ver­trieb­steams und anderen Betrieb­sorgan­i­sa­tio­nen eines pro­duzieren­den Unternehmens, um eine ein­heitliche Echtzei­tan­sicht auf sämtliche Kun­den­beziehun­gen und Inter­ak­tio­nen zu ermöglichen, die Nach­frage exak­ter ein­schätzen zu kön­nen und Ver­trieb­sergeb­nisse genauer vorherzusagen.

 

360-Grad-Sicht auf Markt und Kunde

Die Man­u­fac­tur­ing Cloud bietet eine ein­heitliche Sicht auf die sich schnell ändern­den Kun­de­nan­forderun­gen ent­lang der gesamten Wertschöp­fungs­kette. Ver­triebs- und Pro­duk­tion­steams erhal­ten eine 360-Grad-Sicht auf Markt- und Kun­de­nan­forderun­gen, um das Geschäft bess­er prog­nos­tizieren zu kön­nen. Branchen­spez­i­fis­che Funk­tio­nen inner­halb der Man­u­fac­tur­ing Cloud ermöglichen es, den heuti­gen Kun­de­nan­forderun­gen gerecht zu wer­den, rechtzeit­ig auf Mark­tverän­derun­gen zu reagieren und Maß­nah­men dementsprechend strate­gisch bess­er zu pla­nen – und somit die Kun­den­zufrieden­heit zu verbessern.

Mit der Sales­force CRM Kom­plet­tlö­sung für den Maschi­nen­bau kön­nen Sie Ver­trieb, Kun­denser­vice und Mar­ket­ing ver­net­zen, um die Kun­den­bindung zu stärken und das Wach­s­tum Ihres Unternehmens zu unter­stützen. Nehmen Sie mit uns Kon­takt auf und erfahren Sie mehr über die Sales­force Man­u­fac­tur­ing Cloud – die CRM Cloud-Lösung für Indus­trie­un­ternehmen aus der Fer­ti­gung, dem Maschi­nen- und Anla­gen­bau!

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Seit 2002 unter­stützen wir unsere Kun­den bei der Ein­führung und Anpas­sung von Sales­force CRM auf indi­vidu­elle Unternehmens­bedürfnisse. Ange­fan­gen bei der Pla­nung ein­er indi­vidu­ellen CRM-Strate­gie bis hin zur ganzheitlichen Umset­zung und Inte­gra­tion Ihrer maßgeschnei­derten CRM Lösung. Mit dieser Erfahrung kön­nen wir sich­er auch Ihnen ein zuver­läs­siger Part­ner sein. Ob Konz­ern, Mit­tel­stand oder KMU – wir ken­nen die Her­aus­forderun­gen in vie­len Branchen und entwick­eln auch für Sie die opti­male Lösung.

Und wann möchten Sie mit Salesforce CRM durchstarten?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gerne.

Referenzbeispiele aus dem Maschinenbau

Ein führender Hersteller der Verpackungsindustrie möchte den Vertriebs- und Servicebereich mit der CRM-Lösung von Salesforce optimieren

Anwen­dungs­bere­iche: Ver­trieb | Part­ner | Ser­vice
Anzahl Anwen­der: 250 inter­na­tion­al | 7 Län­der
Roll­Out Dauer: 4 Monate
Lösung: Sales­force Sales Cloud, Visu­alScan, APEX, Sales­force SAP Inte­gra­tion
Schnittstellen: xpi Schnittstelle zu SAP ERP

Ergeb­nis:

  • Sales­force Sales Cloud als ein­heitliche Pat­tform für den Ver­trieb
  • Eine einzige unternehmensweite Daten­bank
  • Flex­i­ble und nutzer­fre­undliche Lösung
  • Ablöse von 35 Excel Tabellen
  • Part­ner Por­tal
  • Report­ing & Con­trol­ling
  • Kon­tak­t­man­age­ment
  • xpi Schnittstelle zum SAP ERP Sys­tem

Gundlach Packaging Kundenprojekt

So funktionieren CRM und Vertriebssteuerung aus der Cloud

Der mit­tel­ständis­che Ver­pack­ungsspezial­ist Gund­lach verknüpft Tra­di­tion mit Inno­va­tion. Um seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umzuset­zen, nutzt das Unternehmen für die Ver­trieb­ss­teuerung Sales­force, ein Cus­tomer-Rela­tion­ship-Man­age­ment-Sys­tem (CRM) aus der Cloud. Erfahren Sie in unser­er Erfol­gs­geschichte mehr darüber, wie das Unternehmen mit Sales­force seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umset­zt und dabei kon­se­quent seine Kun­den in den Mit­telpunkt stellt.

Gundlach Packaging Group

comselect Kundenstory - Gundlach Packaging Group

Die Gund­lach Pack­ag­ing Group ist der Zusam­men­schluss der drei Unternehmen Gund­lach Logo, Gund­lach Ver­pack­ung und Gund­lach Pack­ag­ing DMCC und gehört zum Geschäfts­bere­ich „Pack­ag­ing and Print­ing“ der Gund­lach Gruppe.

Die Unternehmensgruppe fer­tigt hochw­er­tige Faltschachteln, Rol­len­drucke, Ban­derolen, Shrink-Sleeves, Etiket­ten sowie Tee-Etiket­ten und ‑Umhül­lun­gen. Zu den Kun­den gehören unter anderem Kölln, Lip­ton, Nestlé und Teekanne. Bei der Gund­lach Pack­ag­ing Group sind rund 500 Mitar­beit­er beschäftigt.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Sales­force Sales Cloud als zen­trale Plat­tform für Ver­trieb­smi­tar­beit­er inner­halb der Gund­lach Gruppe
  • Zugriff auf Kun­den- und Liefer­in­for­ma­tio­nen soll jed­erzeit und über­all möglich sein
  • Schaf­fung ein­er ein­heitlichen Sicht über Ver­trieb­sprozesse
  • Dig­i­tal­isierung der Ange­bot­sprozesse und automa­tisierte Ange­bot­ser­stel­lung mit­tels Sales­force CPQ
  • Chat­ter für Infor­ma­tion­saus­tausch inner­halb der Oppor­tu­ni­ties
  • Salesforce1 App für mobilen Zugriff auf alle Infor­ma­tio­nen
  • Völ­lige Trans­parenz über alle Kun­den­dat­en und ‑vorgänge
  • Deut­liche Beschle­u­ni­gung der Ange­bot­ser­stel­lung
  • Schnellere Reak­tion auf Kun­den­rück­fra­gen

„Die Dig­i­tal­isierung ist eine span­nende Zeit des Umbruchs, die wir nutzen wollen, um den Kun­den in den Mit­telpunkt zu stellen, den Nutzen für ihn zu erhöhen und enger an uns zu binden. Dazu hat auch die ver­trauensvolle Zusam­me­nar­beit mit unserem Part­ner com­s­e­lect beige­tra­gen.“

Paul von Schu­bert, Geschäfts­führer und Inhab­er der Gund­lach Gruppe

ProXES Group

Salesforce Customer Story - Proxes Group

Die ProX­ES Group ist ein inter­na­tion­al führen­der Anbi­eter von Maschi­nen und Prozesslin­ien für die Lebens­mit­telin­dus­trie sowie im Bere­ich Phar­ma- und Health­care-Prozesstech­nik. Die Pro­duk­te des Unternehmens wer­den zur Her­stel­lung und Ver­ar­beitung flüs­siger und halb-flüs­siger Lebens­mit­tel sowie von Kos­meti­ka und Phar­maerzeug­nis­sen in vielfälti­gen Ver­fahren genutzt.

Die Dachge­sellschaft ProX­ES GmbH vere­int drei Mark­t­führer für Prozesstech­nolo­gie unter einem Dach und zählt zahlre­iche glob­al agierende Lebens­mit­tel- und Kon­sumgüterun­ternehmen zu ihren Kun­den. Zur ProX­ES Gruppe gehören Stephan Machin­ery, Fry­maKo­ru­ma AG und Ter­let.

Proxes Group Kundenprojekt

Tradition trifft Innovation — die ProXES Story

Besser­er Durch­blick im Ver­trieb und Ser­vice: Auf Basis ein­er vere­in­heitlicht­en CRM-Land­schaft schuf die ProX­ES Group eine dig­i­tale Plat­tform, von der alle Geschäfts­bere­iche stan­dortüber­greifend prof­i­tieren. Erfahren Sie, wie com­s­e­lect ProX­ES dabei unter­stützte, die weltweit führende CRM-Anwen­dung zu imple­men­tieren, um eine trans­par­ente Sicht auf sämtliche Aktiv­itäten im Ver­trieb und Ser­vice zu ermöglichen.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Die Her­aus­forderung: Glob­ale Vere­in­heitlichung und Trans­parenz von Ver­triebs- und Ser­vi­ce­prozessen auf der Sales­force Cus­tomer 360 Plat­form über sämtliche Pro­duk­tions- und Ver­trieb­s­stan­dorte hin­weg
  • Die Lösung: Imple­men­tierung ein­er abteilungs- und sys­temüber­greifend­en ein­heitlichen Plat­tform, um eine 360 Grad Sicht auf die Kun­den zu bekom­men und gle­ichzeit­ig interne Daten­si­los abzubauen
  • Die Vorge­hensweise: Sich­tung und Def­i­n­i­tion der Kom­mu­nika­tion­sprozesse im Claim-Man­age­ment und automa­tisierte Umset­zung in der Sales­force Sales Cloud, Ser­vice Cloud und Com­mu­ni­ty Cloud
  • Das Ergeb­nis: Sys­temhar­mon­isierung und 360° Blick­winkel auf kun­den­basierte Geschäft­sprozesse und sämtliche Facetten des Unternehmens
  • Field Ser­vice Reports, die mehr Trans­parenz in die Aktiv­itäten und Dien­stleis­tun­gen vor Ort beim Kun­den schaf­fen
  • Stan­dort­spez­i­fis­che Sales­force Schu­lun­gen der Mitar­beit­er und Anwen­der im Ver­trieb und Ser­vice

Salesforce-Produkte:

„Ein Riesen Plus in der Zusam­me­nar­beit mit com­s­e­lect war, unsere indi­vidu­ellen Vorstel­lun­gen aus der analo­gen Welt in die dig­i­tale Sales­force Sprache zu über­set­zen und die Prozesse entsprechend aufzubauen, sodass wir den Nutzen direkt am Kun­den sehen kön­nen. Was wir erhiel­ten war eine maßgeschnei­derte Umset­zung und Trans­ferierung von unseren Ideen nach Sales­force.“

Mar­co Schweiz­er, Man­ag­ing Direc­tor Group Cus­tomer Ser­vices — ProX­ES Group

Jetzt Termin für Ihre CRM Beratung vereinbaren!

Nehmen Sie mit uns Kon­takt auf. Wir beraten Sie gerne!

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich stehe Ihnen jed­erzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Bernd Bittner - Sales Director Salesforce CRM Services - comselect

Bernd Bit­tner, Sales Direc­tor CRM Ser­vices
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.