Salesforce Erfolgsgeschichten

Lernen Sie die CRM Lösungen unserer Kunden kennen

Erfahren Sie mehr über unsere Kundenprojekte

Wir begleiten unsere Kunden durch die digitale Transformation

Mit dem Ein­satz von Sales­force CRM eröff­nen sich Unternehmen divers­er Branchen neue Möglichkeit­en – nicht nur hin­sichtlich beste­hen­der Auf­gaben und Her­aus­forderun­gen der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion. Welche Möglichkeit­en das sein kön­nen, wie sich die Unternehmen neu aufgestellt haben und wie genau Sales­force Lösun­gen aus der Cloud dabei einge­set­zt wer­den kön­nen, erfahren Sie in den von uns zusam­mengestell­ten Sales­force Erfolgsgeschichten.

Bild: Grundlach

So funktionieren CRM und Vertriebssteuerung aus der Cloud

Der mit­tel­ständis­che Ver­pack­ungsspezial­ist Gund­lach verknüpft Tra­di­tion mit Inno­va­tion. Um seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umzuset­zen, nutzt das Unternehmen für die Ver­trieb­ss­teuerung Sales­force, ein Cus­­tomer-Rela­­tion­­ship-Man­age­­ment-Sys­tem (CRM) aus der Cloud. Erfahren Sie in unser­er Erfol­gs­geschichte mehr darüber, wie das Unternehmen mit Sales­force seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umset­zt und dabei kon­se­quent seine Kun­den in den Mit­telpunkt stellt.

Gundlach-Logo

Gundlach Packaging Group

Die Gund­lach Pack­ag­ing Group ist der Zusam­men­schluss der drei Unternehmen Gund­lach Logo, Gund­lach Ver­pack­ung und Gund­lach Pack­ag­ing DMCC und gehört zum Geschäfts­bere­ich „Pack­ag­ing and Print­ing“ der Gund­lach Gruppe.

Die Unternehmensgruppe fer­tigt hochw­er­tige Faltschachteln, Rol­len­drucke, Ban­derolen, Shrink-Sleeves, Etiket­ten sowie Tee-Etiket­ten und ‑Umhül­lun­gen. Zu den Kun­den gehören unter anderem Kölln, Lip­ton, Nestlé und Teekanne. Bei der Gund­lach Pack­ag­ing Group sind rund 500 Mitar­beit­er beschäftigt.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Sales­force Sales Cloud als zen­trale Plat­tform für Ver­trieb­smi­tar­beit­er inner­halb der Gund­lach Gruppe
  • Zugriff auf Kun­­den- und Liefer­in­for­ma­tio­nen soll jed­erzeit und über­all möglich sein
  • Schaf­fung ein­er ein­heitlichen Sicht über Vertriebsprozesse 
  • Dig­i­tal­isierung der Ange­bot­sprozesse und automa­tisierte Ange­bot­ser­stel­lung mit­tels Sales­force CPQ
  • Chat­ter für Infor­ma­tion­saus­tausch inner­halb der Opportunities 
  • Salesforce1 App für mobilen Zugriff auf alle Informationen
  • Völ­lige Trans­parenz über alle Kun­den­dat­en und ‑vorgänge
  • Deut­liche Beschle­u­ni­gung der Angebotserstellung
  • Schnellere Reak­tion auf Kundenrückfragen 

Paul von Schubert „Die Dig­i­tal­isierung ist eine span­nende Zeit des Umbruchs, die wir nutzen wollen, um den Kun­den in den Mit­telpunkt zu stellen, den Nutzen für ihn zu erhöhen und enger an uns zu binden. Dazu hat auch die ver­trauensvolle Zusam­me­nar­beit mit unserem Part­ner com­s­e­lect beigetragen.“

Paul von Schu­bert, Geschäfts­führer und Inhab­er — Gund­lach Gruppe

WeylChem Unternehmensgruppe

Das Frank­furter Unternehmen WeylChem pro­duziert Spezial­chemikalien für führende Chemie­un­ternehmen. Der Fokus liegt auf Syn­these­di­en­stleis­tun­gen für die Agrochemie‑, Kun­st­stoff- und Kos­metikin­dus­trie. Im Jahr 2017 erwirtschaftete WeylChem einen Umsatz von 640 Mil­lio­nen Euro und beschäftigt 1.970 Mitar­beit­er in Europa und den USA.

Das Ange­bot der WeylChem unterteilt sich in zwei Geschäfts­bere­iche: Fein­chemikalien und Con­sumer Care. WeylChem ist ein anerkan­nter Her­steller kun­den­spez­i­fis­ch­er Lösun­gen, der exk­lu­siv Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen nach Kun­den­wun­sch und deren Spez­i­fika­tion fer­tigt sowie langjähriger Liefer­ant im Bere­ich der Haus­reini­gung, HI&I und der Tenside.

Bild: weylchem

WeylChem springt auf den Zug der Digitalisierung

Der Chemiespezial­ist WeylChem set­zt auf die Sales­force Sales Cloud – und steigert damit sowohl die Nähe zu seinen Kun­den als auch die Pro­duk­tiv­ität der Mitar­beit­er. WeylChem hat sich auch deshalb für das CRM-Sys­tem von Sales­force entsch­ieden, weil das Unternehmen mit dem Sys­tem prob­lem­los über Län­der­gren­zen hin­weg zusam­me­nar­beit­en kann. Über die Telekom und deren Part­ner com­s­e­lect bezieht der Chemiespezial­ist ein Kom­plettpaket aus Lizen­zen und Imple­men­tierung aus ein­er Hand.

Das Projekt auf einen Blick:

Die Auf­gabe:
WeylChem strebte eine Run­derneuerung der CRM-Infra­struk­­tur an. Eine ein­heitliche CRM-Lösung sollte den Ver­trieb­smi­tar­beit­ern und den Fach­bere­ichen in der täglichen Arbeit als hil­fre­ich­es Werkzeug dienen und die Pro­duk­tiv­ität steigern. Die Lösung sollte sich zudem an das beste­hende ERP-Sys­tem von SAP anbinden lassen.

Die Lösung:
WeylChem erhielt eine ein­heitliche CRM-Plat­t­form auf Basis von Sales­force für alle Fach­bere­iche. Über die Telekom und deren Part­ner com­s­e­lect bezieht der Chemiespezial­ist ein Kom­plettpaket aus Lizen­zen und Imple­men­tierung aus ein­er Hand. Sales­force bietet darüber hin­aus die nötige Funk­tion­al­ität, um wichtige ERP-Dat­en aus SAP, Anwen­dern und Fach­bere­ichen auch in Sales­force zur Nutzung zur Ver­fü­gung zu stellen. Damit set­zt WeylChem auf mod­erne Cloud-Infra­struk­­turen, die höch­sten Daten­schutz­s­tan­dards entsprechen.

Die Vorteile:
WeylChem steigert durch eine opti­mierte Ver­trieb­ss­teuerung die Pro­duk­tiv­ität der Mitar­beit­er. Mit dem zen­tralen Kun­den­man­age­mentsys­tem für Ver­trieb und Ser­viceer­fas­sung min­imiert das Unternehmen Fehler. Dank der Lösung wurde die Zusam­me­nar­beit gestärkt und Arbeitsabläufe gestal­ten sich nun viel trans­par­enter. Die Lösung ließ sich dank Sales­force SAP Inte­gra­tion ohne großen Aufwand an das beste­hende ERP-Sys­tem von SAP anbinden.

Hector Ruiz „Wir wollen den Zug der Mod­ernisierung nicht ver­passen. Unsere Kun­den erwarten von uns, dass wir schnell und pro­fes­sionell auf ihre Anfra­gen reagieren. Die Branche ist zwar eher zurück­hal­tend, doch inzwis­chen ist der Trend in Rich­tung Automa­tisierung unübersehbar.“

Hec­tor Ruiz, New Busi­ness Devel­op­ment — WeylChem

Proxes_group_kundenprojekt

Tradition trifft Innovation — die ProXES Story

Besser­er Durch­blick im Ver­trieb und Ser­vice: Auf Basis ein­er vere­in­heitlicht­en CRM-Land­schaft schuf die ProX­ES Group eine dig­i­tale Plat­tform, von der alle Geschäfts­bere­iche stan­dortüber­greifend prof­i­tieren. Erfahren Sie, wie com­s­e­lect ProX­ES dabei unter­stützte, die weltweit führende CRM-Anwen­­dung zu imple­men­tieren, um eine trans­par­ente Sicht auf sämtliche Aktiv­itäten im Ver­trieb und Ser­vice zu ermöglichen.

proxes-group-logo

ProXES Group

Die ProX­ES Group ist ein inter­na­tion­al führen­der Anbi­eter von Maschi­nen und Prozesslin­ien für die Lebens­mit­telin­dus­trie sowie im Bere­ich Phar­­ma- und Health­­care-Prozesstech­nik. Die Pro­duk­te des Unternehmens wer­den zur Her­stel­lung und Ver­ar­beitung flüs­siger und halb-flüs­siger Lebens­mit­tel sowie von Kos­meti­ka und Phar­maerzeug­nis­sen in vielfälti­gen Ver­fahren genutzt.

Die Dachge­sellschaft ProX­ES GmbH vere­int drei Mark­t­führer für Prozesstech­nolo­gie unter einem Dach und zählt zahlre­iche glob­al agierende Leben­s­mit­­tel- und Kon­sumgüterun­ternehmen zu ihren Kun­den. Zur ProX­ES Gruppe gehören Stephan Machin­ery, Fry­maKo­ru­ma AG und Ter­let.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Die Her­aus­forderung: Glob­ale Vere­in­heitlichung und Trans­parenz von Ver­triebs- und Ser­vi­ce­prozessen auf der Sales­force Cus­tomer 360 Plat­form über sämtliche Pro­­duk­­tions- und Ver­trieb­s­stan­dorte hinweg
  • Die Lösung: Imple­men­tierung ein­er abteilungs- und sys­temüber­greifend­en ein­heitlichen Plat­tform, um eine 360 Grad Sicht auf die Kun­den zu bekom­men und gle­ichzeit­ig interne Daten­si­los abzubauen
  • Die Vorge­hensweise: Sich­tung und Def­i­n­i­tion der Kom­mu­nika­tion­sprozesse im Claim-Man­age­­ment und automa­tisierte Umset­zung in der Sales­force Sales Cloud, Ser­vice Cloud und Com­mu­ni­ty Cloud
  • Das Ergeb­nis: Sys­temhar­mon­isierung und 360° Blick­winkel auf kun­den­basierte Geschäft­sprozesse und sämtliche Facetten des Unternehmens
  • Field Ser­vice Reports, die mehr Trans­parenz in die Aktiv­itäten und Dien­stleis­tun­gen vor Ort beim Kun­den schaffen
  • Stan­dort­spez­i­fis­che Sales­force Schu­lun­gen der Mitar­beit­er und Anwen­der im Ver­trieb und Service

Salesforce-Produkte:

„Ein Riesen Plus in der Zusam­me­nar­beit mit com­s­e­lect war, unsere indi­vidu­ellen Vorstel­lun­gen aus der analo­gen Welt in die dig­i­tale Sales­force Sprache zu über­set­zen und die Prozesse entsprechend aufzubauen, sodass wir den Nutzen direkt am Kun­den sehen kön­nen. Was wir erhiel­ten war eine maßgeschnei­derte Umset­zung und Trans­ferierung von unseren Ideen nach Salesforce.“

Mar­co Schweiz­er, Man­ag­ing Direc­tor Group Cus­tomer Ser­vices — ProX­ES Group

Schoeller-Logo-

Schoeller Werk GmbH & Co. KG

Das Schoeller Werk ist ein­er der inter­na­tion­al führen­den Her­steller von längsnaht­geschweißten Edel­stahlrohren. Das 1827 gegrün­dete Unternehmen hat seinen Sitz in Hel­len­thal in der Eifel und beschäftigt über 1000 Mitarbeiter.

Die Pro­duk­t­palette umfasst WIG- und lasergeschweißte Edel­stahlrohre, nachge­zo­gene Präzi­sion­srohre in ger­aden und angenäherten Stan­dard­län­gen sowie gewick­elte Rohre. Das rich­tungsweisende Unternehmen entwick­elt seine Anla­gen­tech­nik und sein Pro­duk­t­pro­gramm entsprechend den Kun­den­wün­schen und Mark­tan­forderun­gen kon­tinuier­lich weit­er. Grund­lage für die hohe Pro­duk­tqual­ität ist der mod­erne, leis­tungsstarke Maschi­nen­park. Jährlich wer­den rund 100 Mil­lio­nen Meter Edel­stahlrohre hergestellt, die in den unter­schiedlich­sten Anwen­dun­gen im Automobil‑, Indus­trie- und Energiesek­tor einge­set­zt werden. 

Schoeller-Werk-Truck

Von Schnelligkeit und Flexibilität — Success Story mit dem Schoeller Werk 

Mit der Imple­men­tierung der Sales Cloud und unser­er Sales­force Beratung haben wir inner­halb kürzester Zeit ein Erfol­gsmod­ell geschaf­fen mit her­vor­ra­gen­den Ergeb­nis­sen. Eine gemein­same Erfol­gssto­ry in ein­er Zeit, in der „Schnel­ligkeit und Flex­i­bil­ität“ immer wichtiger wer­den. Erfahren Sie, wie der führende Her­steller von längsnaht­geschweißten Edel­stahlrohren es schafft, mith­il­fe der Ein­führung der Sales­force Sales Cloud seine Effizienz zu steigern.

Das Projekt auf einen Blick:

Aus­gangslage

Wir unter­stützen unseren Kun­den bei der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen mit den Pro­duk­ten Sales­force Sales Cloud und ein­er bidi­rek­tionalen MS Nav­i­sion Dynam­ics Anbindung. Es ging vor allem darum, dass viele Prozesse bish­er nicht automa­tisch erfasst, beziehungsweise in manuellen Insel­lö­sun­gen wie Excel abge­bildet wurden.

Ziele

Zielset­zung war es, einen 360° Blick auf die Kun­den zu erhal­ten und Ver­trieb­sprozesse opti­maler erfassen und steuern zu kön­nen. Infor­ma­tio­nen aus dem beste­hen­dem ERP-Sys­tem soll­ten auf ein­er zen­tralen, dig­i­tal­en CRM-Plat­tform, ide­al­er­weise auch ver­bun­den mit den Aktiv­itäten aus Ver­trieb, gebün­delt werden.

Ergeb­nis

Mit der Unter­stützung von com­s­e­lect erfasst das Schoeller Werk, seit der Ein­führung der Sales Cloud, jedes Ange­bot in den Oppor­tu­ni­ties und hat hier­durch eine deut­liche Trans­parenz geschaf­fen und die struk­turi­erte Nachver­fol­gung von Ange­boten bere­its etabliert. Die Mitar­beit­er haben schnell die Vorteile des Sys­tems erkan­nt und arbeit­en inten­siv mit den neuen Funk­tion­al­itäten. Zusät­zlich hat das Schoeller Werk nun schneller Zugriff auf ver­trieb­srel­e­vante KPIs und Auswer­tun­gen, die zuvor manuell ermit­telt wer­den mussten und es dadurch nicht möglich war, schnell mit den daraus resul­tieren­den Ergeb­nis­sen zu arbeit­en. Des Weit­eren kön­nen Aktiv­itäten und Kun­denkom­mu­nika­tion zen­tral erfasst wer­den und somit ein effizien­ter und besser­er Infor­ma­tion­saus­tausch ermöglicht wer­den. Prozesse wie das Lead- und Oppor­tu­ni­ty­man­age­ment kon­nten zen­tral­isiert in das CRM-Sys­tem über­führt wer­den. Sehr zen­tral hier­bei ist die Unter­stützung des Ver­trieb­steams in ihrer alltäglichen Arbeit und die Opti­mierung der Steuerung des Ver­triebs. Durch die Ein­führung von Sales­force als ver­trieb­sun­ter­stützen­des Sys­tem kön­nen die Ver­trieb­smi­tar­beit­er ihren Fokus noch stärk­er auf ihre Kun­den und deren Betreu­ung legen.

Die Zusam­me­nar­beit war über den gesamten Zeitraum der Sales­force-Ein­führung durch­weg sehr gut struk­turi­ert, pro­fes­sionell und zielführend. Wir kon­nten somit das neue CRM-Sys­tem erfol­gre­ich imple­men­tieren und dem Ver­trieb ein mul­ti­funk­tionales Werkzeug zur Ver­fü­gung stellen. Unsere Erwartun­gen an das Pro­jekt wur­den vol­lkom­men erfüllt

Ben­jamin Wien­and, Ver­trieb­sen­twick­lung & — Con­trol­ling Schoeller Werk GmbH & Co. KG

 

EHG-Header

Von Lockdowns und Kickstarts — Success Story mit der Erwin Hymer Group SE

Eine gemein­same Erfol­gssto­ry geprägt von „Lock­downs und Kick­starts“. 
Erfahren Sie, wie der führende Her­steller von Freizeit­fahrzeu­gen, Reise­mo­bilen und Wohn­wa­gen auch in „Coro­na-Zeit­en“ ohne Ver­anstal­tun­gen und Messen seinen Lead­kanal füllen und neue Umsätze gener­ieren kann — und trotz der diesjähri­gen Messeab­sagen dro­hende Absatzein­brüche durch Dig­i­tal­mar­ket­ing und Mar­ket­ing Automa­tion mit der Sales­force Mar­ket­ing Cloud verhindert. 

salesforce referenzen - Erwin hymer Group EHG - comselect

Erwin Hymer Group

Men­schen weltweit einzi­gar­tige Freizeit- und Mobil­ität­ser­leb­nisse ermöglichen – das ist die Vision der Erwin Hymer Group (EHG). Als inter­na­tionale Unternehmensgruppe vere­int die EHG zahlre­iche Car­a­van- und Reise­mo­bil­her­steller, Zube­hör­spezial­is­ten sowie Miet- und Finanzierungsser­vices unter einem Dach.

Mit Lei­den­schaft und Know-how brin­gen rund 6.400 Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er an Stan­dorten in Deutsch­land, Frankre­ich, Ital­ien, dem Vere­inigten Kön­i­gre­ich und Chi­na weg­weisende Inno­va­tio­nen her­vor. Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochterge­sellschaft von THOR Industries. 

Das Projekt auf einen Blick:

Aus­gangslage

Wir unter­stützen unseren Kun­den bei der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen mit den Pro­duk­ten Sales Cloud und Mar­ket­ing Cloud. Nicht zulet­zt geht es dabei um die Dig­i­tal­isierung von Mar­ket­ing Kam­pag­nen und der Automa­tisierung von Ver­trieb­sprozessen, um die Lead­kosten zu senken und gle­ichzeit­ig Leads und Umsatz trotz Messeab­sagen zu steigern und dro­hende Absatzein­brüche durch Dig­i­tal­mar­ket­ing und Mar­ket­ing Automa­tion mit der Sales­force Mar­ket­ing Cloud zu verhindern.

Ziele

Zielset­zung war es, den dro­hen­den Weg­fall der Mes­sev­erkäufe alter­na­tiv durch dig­i­tale Neukun­dengewin­nung unter Ein­bindung aller Marken, Ver­trieb­s­ge­sellschaften und Händler zu sub­sti­tu­ieren sowie die „Cost per Lead“ und „Cost per Sales“ durch die Umset­zung ein­er dig­i­tal­en Lead­gener­ierungstrate­gie zu reduzieren. Zudem sollte mit dem Ein­satz von Sales­force ein trans­par­enter Sin­gle Source of Truth über alle Stan­dorte, Marken, Ver­trieb­s­ge­sellschaften und Händler hin­weg geschaf­fen werden.

Ergeb­nis

Ter­mintreu und bud­get­treu: Mul­ti-Brand Lösung mit der Inte­gra­tion von 11 Marken in 14 Län­dern und 9 Sprachen in einem ein­heitlichen und zen­tralen Mul­ti-Cloud Sys­tem inner­halb von 3 Monat­en. Mit der Unter­stützung von com­s­e­lect nimmt die Erwin Hymer Group eine Vor­re­it­er­rolle im Bere­ich Cus­tomer Cen­tric­i­ty, Cus­tomer Expe­ri­ence und Cus­tomer Suc­cess in ihrer Branche ein. Ab sofort kön­nen sich Inter­essierte der Erwin Hymer Group Marken, online Ihr Wun­schfahrzeug kon­fig­uri­eren sowie Ter­mine mit Händlern und Probe­fahrten vere­in­baren. Die Abbil­dung der End­kun­den­verkäufe wird über ein zen­trales Händler­por­tal koor­diniert. Die Abwick­lung der Kom­mu­nika­tion läuft dabei über indi­vidu­elle Cus­tomer-Jour­neys, die den Kun­den up-to-date zu seinen gewün­scht­en Anfra­gen hal­ten und an die entsprechen­den Han­delspart­ner weit­ergeleit­et wer­den. In 6 Wochen kon­nten >4.000 qual­i­fiziere Leads gener­iert wer­den, bei ein­er gle­ichzeit­i­gen Reduk­tion der Lead­kosten und „Cost per Sales“.

Es ist für uns immer noch ein Mirakel. Wir waren ter­mintreu und bud­get­treu. Die Kern­erken­nt­nis, die wir aus diesem gemein­samen Pro­jekt gezo­gen haben, ist sicher­lich, dass sich die Investi­tion in eine gemein­same dig­i­tale Infra­struk­tur, die wir über alle Marken hin­weg nutzen, rel­a­tiv schnell rech­net.

Ste­fan von Terzi, Head of Mar­ket­ing & Com­mu­ni­ca­tions — Erwin Hymer Group SE

Sie haben Fragen?

Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch mit uns!

Das kön­nen Sie von uns erwarten:

  • Erfahrene und zer­ti­fizierte Sales­force CRM Consultants
  • Langjährige Erfahrung im Bere­ich Cus­tomer Rela­tion­ship Man­age­ment & Mar­ket­ing Automation
  • Hohe Fachkom­pe­tenz der Mitar­beit­er im Mar­ket­ing, Ver­trieb und Service
  • Schnelle und trans­par­ente Abwick­lung von Aufträgen
  • Pro­fes­sionell tech­nis­che Umset­zung und Kon­fig­u­ra­tion von Sales­force CRM
  • Daten­in­te­gra­tion und Datenanreicherung
  • Kom­pe­tente Betreu­ung während des gesamten Prozesses
  • Indi­vidu­elle Unter­stützung in der Erre­ichung von Unternehmenszielen
 

Nehmen Sie mit uns Kon­takt auf:

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf

Wir ste­hen Ihnen jed­erzeit als Ansprech­part­ner zur Verfügung.

Bernd Bit­tner, Dominik Jakob & Pas­cal Scher­er
Sales Team CRM Ser­vices
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Wissen

CRM Einführung richtig angehen - Scheitern vermeiden. Erfahren Sie alles rund um CRM und Salesforce in unseren Wissensbeiträgen.

Im Fokus

  • Blog
  • Artikel
  • Whitepaper
  • Mediathek

Wissenswertes

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

CRM für den Service

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

CRM für das Marketing

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs-Expertise seit 2002

Über 400 mittelständische Hersteller vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.