Salesforce Erfolgsgeschichten

Lernen Sie die CRM Lösungen unserer Kunden kennen

Erfahren Sie mehr über unsere Kundenprojekte

Wir begleiten unsere Kunden durch die digitale Transformation

Mit dem Ein­satz von Sales­force CRM eröff­nen sich Unternehmen divers­er Branchen neue Möglichkeit­en – nicht nur hin­sichtlich beste­hen­der Auf­gaben und Her­aus­forderun­gen der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion. Welche Möglichkeit­en das sein kön­nen, wie sich die Unternehmen neu aufgestellt haben und wie genau Sales­force Lösun­gen aus der Cloud dabei einge­set­zt wer­den kön­nen, erfahren Sie in den von uns zusam­mengestell­ten Sales­force Erfolgsgeschichten.

Bild: Grundlach

So funktionieren CRM und Vertriebssteuerung aus der Cloud

Der mit­tel­ständis­che Ver­pack­ungsspezial­ist Gund­lach verknüpft Tra­di­tion mit Inno­va­tion. Um seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umzuset­zen, nutzt das Unternehmen für die Ver­trieb­ss­teuerung Sales­force, ein Cus­­tomer-Rela­­tion­­ship-Man­age­­ment-Sys­tem (CRM) aus der Cloud. Erfahren Sie in unser­er Erfol­gs­geschichte mehr darüber, wie das Unternehmen mit Sales­force seinen strate­gis­chen Dreik­lang aus Wach­s­tum, Inter­na­tion­al­isierung und Dig­i­tal­isierung erfol­gre­ich umset­zt und dabei kon­se­quent seine Kun­den in den Mit­telpunkt stellt.

Gundlach-Logo

Gundlach Packaging Group

Die Gund­lach Pack­ag­ing Group ist der Zusam­men­schluss der drei Unternehmen Gund­lach Logo, Gund­lach Ver­pack­ung und Gund­lach Pack­ag­ing DMCC und gehört zum Geschäfts­bere­ich „Pack­ag­ing and Print­ing“ der Gund­lach Gruppe.

Die Unternehmensgruppe fer­tigt hochw­er­tige Faltschachteln, Rol­len­drucke, Ban­derolen, Shrink-Sleeves, Etiket­ten sowie Tee-Etiket­ten und ‑Umhül­lun­gen. Zu den Kun­den gehören unter anderem Kölln, Lip­ton, Nestlé und Teekanne. Bei der Gund­lach Pack­ag­ing Group sind rund 500 Mitar­beit­er beschäftigt.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Sales­force Sales Cloud als zen­trale Plat­tform für Ver­trieb­smi­tar­beit­er inner­halb der Gund­lach Gruppe
  • Zugriff auf Kun­­den- und Liefer­in­for­ma­tio­nen soll jed­erzeit und über­all möglich sein
  • Schaf­fung ein­er ein­heitlichen Sicht über Vertriebsprozesse 
  • Dig­i­tal­isierung der Ange­bot­sprozesse und automa­tisierte Ange­bot­ser­stel­lung mit­tels Sales­force CPQ
  • Chat­ter für Infor­ma­tion­saus­tausch inner­halb der Opportunities 
  • Salesforce1 App für mobilen Zugriff auf alle Informationen
  • Völ­lige Trans­parenz über alle Kun­den­dat­en und ‑vorgänge
  • Deut­liche Beschle­u­ni­gung der Angebotserstellung
  • Schnellere Reak­tion auf Kundenrückfragen 

Paul von Schubert „Die Dig­i­tal­isierung ist eine span­nende Zeit des Umbruchs, die wir nutzen wollen, um den Kun­den in den Mit­telpunkt zu stellen, den Nutzen für ihn zu erhöhen und enger an uns zu binden. Dazu hat auch die ver­trauensvolle Zusam­me­nar­beit mit unserem Part­ner com­s­e­lect beigetragen.“

Paul von Schu­bert, Geschäfts­führer und Inhab­er — Gund­lach Gruppe

WeylChem Unternehmensgruppe

Das Frank­furter Unternehmen WeylChem pro­duziert Spezial­chemikalien für führende Chemie­un­ternehmen. Der Fokus liegt auf Syn­these­di­en­stleis­tun­gen für die Agrochemie‑, Kun­st­stoff- und Kos­metikin­dus­trie. Im Jahr 2017 erwirtschaftete WeylChem einen Umsatz von 640 Mil­lio­nen Euro und beschäftigt 1.970 Mitar­beit­er in Europa und den USA.

Das Ange­bot der WeylChem unterteilt sich in zwei Geschäfts­bere­iche: Fein­chemikalien und Con­sumer Care. WeylChem ist ein anerkan­nter Her­steller kun­den­spez­i­fis­ch­er Lösun­gen, der exk­lu­siv Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen nach Kun­den­wun­sch und deren Spez­i­fika­tion fer­tigt sowie langjähriger Liefer­ant im Bere­ich der Haus­reini­gung, HI&I und der Tenside.

Bild: weylchem

WeylChem springt auf den Zug der Digitalisierung

Der Chemiespezial­ist WeylChem set­zt auf die Sales­force Sales Cloud – und steigert damit sowohl die Nähe zu seinen Kun­den als auch die Pro­duk­tiv­ität der Mitar­beit­er. WeylChem hat sich auch deshalb für das CRM-Sys­tem von Sales­force entsch­ieden, weil das Unternehmen mit dem Sys­tem prob­lem­los über Län­der­gren­zen hin­weg zusam­me­nar­beit­en kann. Über die Telekom und deren Part­ner com­s­e­lect bezieht der Chemiespezial­ist ein Kom­plettpaket aus Lizen­zen und Imple­men­tierung aus ein­er Hand.

Das Projekt auf einen Blick:

Die Auf­gabe:
WeylChem strebte eine Run­derneuerung der CRM-Infra­struk­­tur an. Eine ein­heitliche CRM-Lösung sollte den Ver­trieb­smi­tar­beit­ern und den Fach­bere­ichen in der täglichen Arbeit als hil­fre­ich­es Werkzeug dienen und die Pro­duk­tiv­ität steigern. Die Lösung sollte sich zudem an das beste­hende ERP-Sys­tem von SAP anbinden lassen.

Die Lösung:
WeylChem erhielt eine ein­heitliche CRM-Plat­t­form auf Basis von Sales­force für alle Fach­bere­iche. Über die Telekom und deren Part­ner com­s­e­lect bezieht der Chemiespezial­ist ein Kom­plettpaket aus Lizen­zen und Imple­men­tierung aus ein­er Hand. Sales­force bietet darüber hin­aus die nötige Funk­tion­al­ität, um wichtige ERP-Dat­en aus SAP, Anwen­dern und Fach­bere­ichen auch in Sales­force zur Nutzung zur Ver­fü­gung zu stellen. Damit set­zt WeylChem auf mod­erne Cloud-Infra­struk­­turen, die höch­sten Daten­schutz­s­tan­dards entsprechen.

Die Vorteile:
WeylChem steigert durch eine opti­mierte Ver­trieb­ss­teuerung die Pro­duk­tiv­ität der Mitar­beit­er. Mit dem zen­tralen Kun­den­man­age­mentsys­tem für Ver­trieb und Ser­viceer­fas­sung min­imiert das Unternehmen Fehler. Dank der Lösung wurde die Zusam­me­nar­beit gestärkt und Arbeitsabläufe gestal­ten sich nun viel trans­par­enter. Die Lösung ließ sich dank Sales­force SAP Inte­gra­tion ohne großen Aufwand an das beste­hende ERP-Sys­tem von SAP anbinden.

Hector Ruiz „Wir wollen den Zug der Mod­ernisierung nicht ver­passen. Unsere Kun­den erwarten von uns, dass wir schnell und pro­fes­sionell auf ihre Anfra­gen reagieren. Die Branche ist zwar eher zurück­hal­tend, doch inzwis­chen ist der Trend in Rich­tung Automa­tisierung unübersehbar.“

Hec­tor Ruiz, New Busi­ness Devel­op­ment — WeylChem

Proxes_group_kundenprojekt

Tradition trifft Innovation — die ProXES Story

Besser­er Durch­blick im Ver­trieb und Ser­vice: Auf Basis ein­er vere­in­heitlicht­en CRM-Land­schaft schuf die ProX­ES Group eine dig­i­tale Plat­tform, von der alle Geschäfts­bere­iche stan­dortüber­greifend prof­i­tieren. Erfahren Sie, wie com­s­e­lect ProX­ES dabei unter­stützte, die weltweit führende CRM-Anwen­­dung zu imple­men­tieren, um eine trans­par­ente Sicht auf sämtliche Aktiv­itäten im Ver­trieb und Ser­vice zu ermöglichen.

proxes-group-logo

ProXES Group

Die ProX­ES Group ist ein inter­na­tion­al führen­der Anbi­eter von Maschi­nen und Prozesslin­ien für die Lebens­mit­telin­dus­trie sowie im Bere­ich Phar­­ma- und Health­­care-Prozesstech­nik. Die Pro­duk­te des Unternehmens wer­den zur Her­stel­lung und Ver­ar­beitung flüs­siger und halb-flüs­siger Lebens­mit­tel sowie von Kos­meti­ka und Phar­maerzeug­nis­sen in vielfälti­gen Ver­fahren genutzt.

Die Dachge­sellschaft ProX­ES GmbH vere­int drei Mark­t­führer für Prozesstech­nolo­gie unter einem Dach und zählt zahlre­iche glob­al agierende Leben­s­mit­­tel- und Kon­sumgüterun­ternehmen zu ihren Kun­den. Zur ProX­ES Gruppe gehören Stephan Machin­ery, Fry­maKo­ru­ma AG und Ter­let.

Das Projekt auf einen Blick:

  • Die Her­aus­forderung: Glob­ale Vere­in­heitlichung und Trans­parenz von Ver­triebs- und Ser­vi­ce­prozessen auf der Sales­force Cus­tomer 360 Plat­form über sämtliche Pro­­duk­­tions- und Ver­trieb­s­stan­dorte hinweg
  • Die Lösung: Imple­men­tierung ein­er abteilungs- und sys­temüber­greifend­en ein­heitlichen Plat­tform, um eine 360 Grad Sicht auf die Kun­den zu bekom­men und gle­ichzeit­ig interne Daten­si­los abzubauen
  • Die Vorge­hensweise: Sich­tung und Def­i­n­i­tion der Kom­mu­nika­tion­sprozesse im Claim-Man­age­­ment und automa­tisierte Umset­zung in der Sales­force Sales Cloud, Ser­vice Cloud und Com­mu­ni­ty Cloud
  • Das Ergeb­nis: Sys­temhar­mon­isierung und 360° Blick­winkel auf kun­den­basierte Geschäft­sprozesse und sämtliche Facetten des Unternehmens
  • Field Ser­vice Reports, die mehr Trans­parenz in die Aktiv­itäten und Dien­stleis­tun­gen vor Ort beim Kun­den schaffen
  • Stan­dort­spez­i­fis­che Sales­force Schu­lun­gen der Mitar­beit­er und Anwen­der im Ver­trieb und Service

Salesforce-Produkte:

„Ein Riesen Plus in der Zusam­me­nar­beit mit com­s­e­lect war, unsere indi­vidu­ellen Vorstel­lun­gen aus der analo­gen Welt in die dig­i­tale Sales­force Sprache zu über­set­zen und die Prozesse entsprechend aufzubauen, sodass wir den Nutzen direkt am Kun­den sehen kön­nen. Was wir erhiel­ten war eine maßgeschnei­derte Umset­zung und Trans­ferierung von unseren Ideen nach Salesforce.“

Mar­co Schweiz­er, Man­ag­ing Direc­tor Group Cus­tomer Ser­vices — ProX­ES Group

Schoeller-Logo-

Schoeller Werk GmbH & Co. KG

Das Schoeller Werk ist ein­er der inter­na­tion­al führen­den Her­steller von längsnaht­geschweißten Edel­stahlrohren. Das 1827 gegrün­dete Unternehmen hat seinen Sitz in Hel­len­thal in der Eifel und beschäftigt über 1000 Mitarbeiter.

Die Pro­duk­t­palette umfasst WIG- und lasergeschweißte Edel­stahlrohre, nachge­zo­gene Präzi­sion­srohre in ger­aden und angenäherten Stan­dard­län­gen sowie gewick­elte Rohre. Das rich­tungsweisende Unternehmen entwick­elt seine Anla­gen­tech­nik und sein Pro­duk­t­pro­gramm entsprechend den Kun­den­wün­schen und Mark­tan­forderun­gen kon­tinuier­lich weit­er. Grund­lage für die hohe Pro­duk­tqual­ität ist der mod­erne, leis­tungsstarke Maschi­nen­park. Jährlich wer­den rund 100 Mil­lio­nen Meter Edel­stahlrohre hergestellt, die in den unter­schiedlich­sten Anwen­dun­gen im Automobil‑, Indus­trie- und Energiesek­tor einge­set­zt werden. 

Schoeller-Werk-Truck

Von Schnelligkeit und Flexibilität — Success Story mit dem Schoeller Werk 

Mit der Imple­men­tierung der Sales Cloud und unser­er Sales­force Beratung haben wir inner­halb kürzester Zeit ein Erfol­gsmod­ell geschaf­fen mit her­vor­ra­gen­den Ergeb­nis­sen. Eine gemein­same Erfol­gssto­ry in ein­er Zeit, in der „Schnel­ligkeit und Flex­i­bil­ität“ immer wichtiger wer­den. Erfahren Sie, wie der führende Her­steller von längsnaht­geschweißten Edel­stahlrohren es schafft, mith­il­fe der Ein­führung der Sales­force Sales Cloud seine Effizienz zu steigern.

Das Projekt auf einen Blick:

Aus­gangslage

Wir unter­stützen unseren Kun­den bei der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen mit den Pro­duk­ten Sales­force Sales Cloud und ein­er bidi­rek­tionalen MS Nav­i­sion Dynam­ics Anbindung. Es ging vor allem darum, dass viele Prozesse bish­er nicht automa­tisch erfasst, beziehungsweise in manuellen Insel­lö­sun­gen wie Excel abge­bildet wurden.

Ziele

Zielset­zung war es, einen 360° Blick auf die Kun­den zu erhal­ten und Ver­trieb­sprozesse opti­maler erfassen und steuern zu kön­nen. Infor­ma­tio­nen aus dem beste­hen­dem ERP-Sys­tem soll­ten auf ein­er zen­tralen, dig­i­tal­en CRM-Plat­tform, ide­al­er­weise auch ver­bun­den mit den Aktiv­itäten aus Ver­trieb, gebün­delt werden.

Ergeb­nis

Mit der Unter­stützung von com­s­e­lect erfasst das Schoeller Werk, seit der Ein­führung der Sales Cloud, jedes Ange­bot in den Oppor­tu­ni­ties und hat hier­durch eine deut­liche Trans­parenz geschaf­fen und die struk­turi­erte Nachver­fol­gung von Ange­boten bere­its etabliert. Die Mitar­beit­er haben schnell die Vorteile des Sys­tems erkan­nt und arbeit­en inten­siv mit den neuen Funk­tion­al­itäten. Zusät­zlich hat das Schoeller Werk nun schneller Zugriff auf ver­trieb­srel­e­vante KPIs und Auswer­tun­gen, die zuvor manuell ermit­telt wer­den mussten und es dadurch nicht möglich war, schnell mit den daraus resul­tieren­den Ergeb­nis­sen zu arbeit­en. Des Weit­eren kön­nen Aktiv­itäten und Kun­denkom­mu­nika­tion zen­tral erfasst wer­den und somit ein effizien­ter und besser­er Infor­ma­tion­saus­tausch ermöglicht wer­den. Prozesse wie das Lead- und Oppor­tu­ni­ty­man­age­ment kon­nten zen­tral­isiert in das CRM-Sys­tem über­führt wer­den. Sehr zen­tral hier­bei ist die Unter­stützung des Ver­trieb­steams in ihrer alltäglichen Arbeit und die Opti­mierung der Steuerung des Ver­triebs. Durch die Ein­führung von Sales­force als ver­trieb­sun­ter­stützen­des Sys­tem kön­nen die Ver­trieb­smi­tar­beit­er ihren Fokus noch stärk­er auf ihre Kun­den und deren Betreu­ung legen.

Die Zusam­me­nar­beit war über den gesamten Zeitraum der Sales­force-Ein­führung durch­weg sehr gut struk­turi­ert, pro­fes­sionell und zielführend. Wir kon­nten somit das neue CRM-Sys­tem erfol­gre­ich imple­men­tieren und dem Ver­trieb ein mul­ti­funk­tionales Werkzeug zur Ver­fü­gung stellen. Unsere Erwartun­gen an das Pro­jekt wur­den vol­lkom­men erfüllt

Ben­jamin Wien­and, Ver­trieb­sen­twick­lung & — Con­trol­ling Schoeller Werk GmbH & Co. KG

 

EHG-Header

Von Lockdowns und Kickstarts — Success Story mit der Erwin Hymer Group SE

Eine gemein­same Erfol­gssto­ry geprägt von „Lock­downs und Kick­starts“. 
Erfahren Sie, wie der führende Her­steller von Freizeit­fahrzeu­gen, Reise­mo­bilen und Wohn­wa­gen auch in „Coro­na-Zeit­en“ ohne Ver­anstal­tun­gen und Messen seinen Lead­kanal füllen und neue Umsätze gener­ieren kann — und trotz der diesjähri­gen Messeab­sagen dro­hende Absatzein­brüche durch Dig­i­tal­mar­ket­ing und Mar­ket­ing Automa­tion mit der Sales­force Mar­ket­ing Cloud verhindert. 

salesforce referenzen - Erwin hymer Group EHG - comselect

Erwin Hymer Group

Men­schen weltweit einzi­gar­tige Freizeit- und Mobil­ität­ser­leb­nisse ermöglichen – das ist die Vision der Erwin Hymer Group (EHG). Als inter­na­tionale Unternehmensgruppe vere­int die EHG zahlre­iche Car­a­van- und Reise­mo­bil­her­steller, Zube­hör­spezial­is­ten sowie Miet- und Finanzierungsser­vices unter einem Dach.

Mit Lei­den­schaft und Know-how brin­gen rund 6.400 Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er an Stan­dorten in Deutsch­land, Frankre­ich, Ital­ien, dem Vere­inigten Kön­i­gre­ich und Chi­na weg­weisende Inno­va­tio­nen her­vor. Die Erwin Hymer Group ist eine 100-prozentige Tochterge­sellschaft von THOR Industries. 

Das Projekt auf einen Blick:

Aus­gangslage

Wir unter­stützen unseren Kun­den bei der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion von Geschäft­sprozessen mit den Pro­duk­ten Sales Cloud und Mar­ket­ing Cloud. Nicht zulet­zt geht es dabei um die Dig­i­tal­isierung von Mar­ket­ing Kam­pag­nen und der Automa­tisierung von Ver­trieb­sprozessen, um die Lead­kosten zu senken und gle­ichzeit­ig Leads und Umsatz trotz Messeab­sagen zu steigern und dro­hende Absatzein­brüche durch Dig­i­tal­mar­ket­ing und Mar­ket­ing Automa­tion mit der Sales­force Mar­ket­ing Cloud zu verhindern.

Ziele

Zielset­zung war es, den dro­hen­den Weg­fall der Mes­sev­erkäufe alter­na­tiv durch dig­i­tale Neukun­dengewin­nung unter Ein­bindung aller Marken, Ver­trieb­s­ge­sellschaften und Händler zu sub­sti­tu­ieren sowie die „Cost per Lead“ und „Cost per Sales“ durch die Umset­zung ein­er dig­i­tal­en Lead­gener­ierungstrate­gie zu reduzieren. Zudem sollte mit dem Ein­satz von Sales­force ein trans­par­enter Sin­gle Source of Truth über alle Stan­dorte, Marken, Ver­trieb­s­ge­sellschaften und Händler hin­weg geschaf­fen werden.

Ergeb­nis

Ter­mintreu und bud­get­treu: Mul­ti-Brand Lösung mit der Inte­gra­tion von 11 Marken in 14 Län­dern und 9 Sprachen in einem ein­heitlichen und zen­tralen Mul­ti-Cloud Sys­tem inner­halb von 3 Monat­en. Mit der Unter­stützung von com­s­e­lect nimmt die Erwin Hymer Group eine Vor­re­it­er­rolle im Bere­ich Cus­tomer Cen­tric­i­ty, Cus­tomer Expe­ri­ence und Cus­tomer Suc­cess in ihrer Branche ein. Ab sofort kön­nen sich Inter­essierte der Erwin Hymer Group Marken, online Ihr Wun­schfahrzeug kon­fig­uri­eren sowie Ter­mine mit Händlern und Probe­fahrten vere­in­baren. Die Abbil­dung der End­kun­den­verkäufe wird über ein zen­trales Händler­por­tal koor­diniert. Die Abwick­lung der Kom­mu­nika­tion läuft dabei über indi­vidu­elle Cus­tomer-Jour­neys, die den Kun­den up-to-date zu seinen gewün­scht­en Anfra­gen hal­ten und an die entsprechen­den Han­delspart­ner weit­ergeleit­et wer­den. In 6 Wochen kon­nten >4.000 qual­i­fiziere Leads gener­iert wer­den, bei ein­er gle­ichzeit­i­gen Reduk­tion der Lead­kosten und „Cost per Sales“.

Es ist für uns immer noch ein Mirakel. Wir waren ter­mintreu und bud­get­treu. Die Kern­erken­nt­nis, die wir aus diesem gemein­samen Pro­jekt gezo­gen haben, ist sicher­lich, dass sich die Investi­tion in eine gemein­same dig­i­tale Infra­struk­tur, die wir über alle Marken hin­weg nutzen, rel­a­tiv schnell rech­net.

Ste­fan von Terzi, Head of Mar­ket­ing & Com­mu­ni­ca­tions — Erwin Hymer Group SE

Sales

Sind Sie bereit für Ihr nächstes Projekt? 

Sie haben Fra­gen zu unseren Leis­tun­gen oder wün­schen ein Beratungsgespräch?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf.

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

10 Sekunden Bewerbung

Wir suchen dich, dein Know-how und deinen Spirit.
Bewirb dich und werde ein Trailblazer.

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.