Was ist die Salesforce Revenue Cloud?

Umsatzsteigerung leicht gemacht

Umsätze effizient verwalten

In vie­len Unternehmen arbeit­en die ver­schiede­nen Abteilun­gen nebeneinan­der her, aber nicht opti­mal miteinan­der. Umsätze sind schw­er zu ver­fol­gen und Rech­nun­gen für Part­ner und Kun­den wer­den zu unter­schiedlichen Zeit­en erstellt, vergessen, oder sind fehler­haft. Die Sales­force Rev­enue Cloud hil­ft dabei, Umsätze zu man­a­gen, Kauf­prozesse zu opti­mieren und effizien­ter zu arbeit­en. 

Aber was genau ist die Sales­force Rev­enue Cloud? Und welche Funk­tio­nen hat sie? Lesen Sie mehr in diesem Wis­sensar­tikel: 

Was ist die Salesforce Revenue Cloud?

Die Sales­force Rev­enue Cloud, die eng mit der Sales Cloud ver­bun­den ist, bietet Unternehmen die Möglichkeit, Kauf­prozesse schneller und ein­fach­er zu gestal­ten, neue Umsatzquellen zu erschließen und Umsatzef­fizienz zu verbessern. Die Rev­enue Cloud kom­biniert CPQ und Billing, Part­ner Rela­tion­ship Man­age­ment und B2B Com­merce Kapaz­itäten, um Unternehmen zu helfen, Umsatzsteigerun­gen über alle Kanäle hin­weg kon­trol­lieren zu kön­nen. Da sie Teil der Sales­force Cus­tomer 360 Plat­form ist, ermöglicht die Rev­enue Cloud die Verknüp­fung von Sales‑, Partner‑, Oper­a­tions- und Finanz-Teams, um eine einzelne Quelle für Umsatz- und Kun­den­transak­tio­nen zu erstellen, vom Kauf über die Erneuerung von Verträ­gen bis hin zur Umsatzre­al­isierung.  

Wobei hilft die Salesforce Revenue Cloud?

Die Rev­enue Cloud ermöglicht es Unternehmen, das Kaufer­leb­nis ihrer Kun­den umzugestal­ten, neue Umsatzquellen zu erschließen und die Umsatzef­fizienz zu verbessern. 

Die Verwandlung des Kauferlebnisses 

Mit der Rev­enue Cloud kön­nen Kun­den naht­los zwis­chen ver­schiede­nen Sales-Kanälen wech­seln, über direk­te Verkäufe, Part­ner oder dig­i­tale Plat­tfor­men. Ein Kunde kann den Online-Warenko­rb alleine mit ein­er spez­i­fis­chen Zusam­men­stel­lung an Pro­duk­ten oder Dien­sten füllen und im Anschluss einen Han­delsvertreter kon­tak­tieren, um Fra­gen zu stellen oder einen Rabatt anzu­fordern. Der Vertreter wird in diesem Fall bere­its ein voll­ständi­ges Wis­sen über die Pro­duk­t­geschichte des Kun­den sowie die bish­eri­gen Online-Transak­tio­nen angezeigt bekom­men und ist dadurch in der Lage, die Transak­tion rei­bungs­los durchzuführen. Der neue CPQ-B2B Com­merce Con­nec­tor erlaubt es Unternehmen, die dig­i­tal­en Verkauf­s­portale indi­vidu­ell an kom­plexe B2B-Verkauf­sprozesse anzu­passen und anpass­bare, kon­fig­urier­bare Preise zu Online-Warenkör­ben hinzuzufü­gen, damit die Kun­den eine Selb­st­be­di­enungser­fahrung bekom­men.  

Das Erschließen neuer Umsatzquellen 

Unter Ver­wen­dung der Rev­enue Cloud kön­nen Rev­enue Oper­a­tions-Teams schnell neue Mon­e­tarisierungsstrate­gien entwick­eln, wie zum Beispiel die Ein­führung eines Abon­nement­pro­duk­ts oder die Ein­führung von Ver­brauch­spreisen. Neue Tech­nolo­gien sor­gen für branchen­spez­i­fis­che Lösun­gen, die für Umsatz-bezo­gene Arbeit­sprozesse einge­set­zt wer­den kön­nen, wie, unter anderem, das Man­a­gen des Anzeigen-Inven­tars oder Inhalts-Zusam­men­führun­gen für Medi­enun­ternehmen. Mit dem neuen Mul­ti-Cloud Billing kön­nen Unternehmen auf ein­er einzi­gen Plat­tform Umsatzströme aus anderen Clouds gener­ieren. Zum Beispiel kön­nen Field Ser­vice Vertreter Pro­duk­te verkaufen oder Ein­nah­men aus Vor-Ort-Ser­vices erzie­len, wobei die Abrech­nung und Zahlun­gen über ein einziges, ein­heitlich­es Sys­tem abgewick­elt wer­den. Mit Rev­enue Cloud Quick Starts kön­nen Unternehmen außer­dem ein Abon­nemen­tange­bot von Anfang bis Ende in acht Wochen anstatt mehrerer Monate ein­führen. 

Das Verbessern der Umsatzeffizienz 

Automa­tisierung beseit­igt die Last, die auf Teams liegt, die für manuelle Genehmi­gun­gen, Daten­ab­gle­ich und das Über­tra­gen von Bestel­lun­gen von einem Sys­tem in ein anderes zuständig sind. Die automa­tisierte Vali­dierung von Kun­de­naufträ­gen und –bestel­lun­gen sowie die Kon­so­li­dierung von Rech­nun­gen beugt Prob­le­men wie der Unter­fak­turierung von Dien­stleis­tun­gen oder der falschen Nachver­fol­gung von Ver­tragsän­derun­gen vor, die zu Umsatzein­bußen im Verkauf­szyk­lus führen kön­nen.  Anstatt manuell ver­al­tete Bestell­for­mu­la­re herun­terzu­laden, zeigt die neue Cus­tomer Asset Life­cy­cle Man­age­ment Funk­tion ein ein­fach­es, visu­al­isiertes Dash­board, auf dem alle Pro­duk­te gelis­tet sind, die ein Kunde jemals gekauft hat. Dadurch kön­nen alle Ver­tragsan­pas­sun­gen und offene Beträge beobachtet wer­den und die Funk­tion sorgt für ein tief­eres Ver­ständ­nis der Kun­den­beziehung. Das Echtzeit-Track­ing wertvoller KPIs wie Cus­tomer Life­time Val­ue, Net­toum­satzbindung und monatlich wiederkehrende Umsätze hil­ft Teams, sich abzus­tim­men und strate­gis­che Entschei­dun­gen darüber zu tre­f­fen, wo Kosten gesenkt oder welche Art von Kun­den ange­sprochen wer­den sollen. Durch die Inte­gra­tion von ERP-Sys­te­men kön­nen Umsatz­dat­en zur Anpas­sung von Mark­te­in­führungsstrate­gien oder zur Fes­tle­gung von Rabat­ten genutzt wer­den.  

Welche Features hat die Salesforce Revenue Cloud?

Konfiguration komplexer Deals: schnell und einfach 

  • Guid­ed Sell­ing: Ver­trieb­smi­tar­beit­er bekom­men eine Schritt-für-Schritt Betreu­ung vom Con­fig­u­ra­tion Wiz­ard, der ihnen dabei hil­ft, die richti­gen Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen auszusuchen. 
  • Solu­tion Con­fig­u­ra­tor: Regeln und vorkon­fig­uri­erte Lösun­gen kön­nen erstellt wer­den, um kom­plexe Ver­trieb­sabläufe strom­lin­ien­för­mig zu gestal­ten. 
  • Pric­ing Engine: Ver­schiedene Kauf­szenar­ien kom­plex­er Ange­bote kön­nen, unter Ver­wen­dung vordefiniert­er Preis- und Rabat­trichtlin­ien, mod­el­liert wer­den, ein­schließlich ein­ma­liger, wiederkehren­der und nutzungs­basiert­er Preis­mod­elle. 
  • Quote Gen­er­a­tion: Genaue, marken­spez­i­fis­che Ange­bote kön­nen erstellt wer­den, mit der Option, Rabat­te ein- oder auszublenden. 

Kundenbestand pflegen und erweitern 

  • Con­tract­ed Pric­ing: Sich wieder­holende Geschäfte kön­nen durch die Fes­tle­gung ver­han­del­ter Preise oder die Über­nahme von Preisen aus früheren Ange­boten opti­miert wer­den. 
  • Con­tract Amend­ments: Upselling und Cross-Sell­ing wird ein­fach­er durch die Opti­mierung von Add-On‑, Tausch, und Upgrade-Prozessen. 
  • Installed Base Man­age­ment: Ser­vicemi­tar­beit­er kön­nen eine kom­plette Ein­sicht in die gekauften Pro­duk­te und Abon­nements eines Kun­den erhal­ten, gesam­melt an einem einzi­gen Ort. 
  • Auto­mat­ed Renewals: Kun­den­ab­wan­derung kann reduziert wer­den, indem die proak­tive Erstel­lung von Ver­längerungsange­boten und deren Ver­sand an Kun­den, auch bei mit­tel­fristi­gen Änderun­gen, automa­tisiert wird.  

Finanzielle Risiken reduzieren 

  • Prod­uct & Pric­ing Rules: Mit automa­tisierten Richtlin­ien und Abhängigkeit­en kann sichergestellt wer­den, dass Mitar­beit­er voll­ständi­ge und kom­pat­i­ble Lösun­gen anbi­eten. 
  • Dynam­ic Terms & Con­di­tions: Das automa­tisierte Hinzufü­gen von pro­dukt- und kun­den­spez­i­fis­chen Bedin­gun­gen zu Ange­boten macht Verträge weniger kom­plex. 
  • Exak­te Preis­gestal­tung: Preis­diskrepanzen zwis­chen Ange­boten, Bestel­lun­gen und Rech­nun­gen kön­nen been­det wer­den, indem eine einzige ein­heitliche Preis­gestal­tung umge­set­zt wird. 
  • Advanced Approvals: Funk­tion­süber­greifende Genehmi­gungs­ket­ten kön­nen automa­tisiert wer­den, um die Angle­ichung von Richtlin­ien sicherzustellen – ohne die Ver­trieb­szyklen zu ver­langsamen. 

Kunden-Lebenszyklus automatisieren 

  • Advanced Order Man­age­ment: Kom­plexe Auf­tragsab­wick­lung kann automa­tisiert wer­den, indem man Ange­bote in mehrere Aufträge auf der Grund­lage von Zeit oder Ort aufteilt.  
  • Flex­i­ble Invoic­ing: Zeit­na­he Zahlung­se­ingänge kön­nen mit automa­tisierten Rech­nun­gen für ein­ma­lige, sich wieder­holende oder nutzen­basierten Gebühren sichergestellt wer­den, inklu­sive Rech­nungszusam­men­führung. 
  • Sim­pli­fied ERP Inte­gra­tion: Nachge­lagerte Finanzprozesse kön­nen mit genauen Kun­den­dat­en und Umsatz­plä­nen vor­angetrieben wer­den. 
  • Auto­mat­ed Pay­ments: Die manuelle Bear­beitungszeit wird durch die Opti­mierung elek­tro­n­is­ch­er Zahlun­gen per Kred­itkarte oder ACH reduziert. 

Transaktionsdaten zu Insights umwandeln 

  • Pric­ing Ana­lyt­ics: Kün­stliche Intel­li­genz wird einge­set­zt, um Rabatt-Trends von Pro­duk­ten, geo­graphis­ch­er Lage und Ver­trieb­steams zu analysieren. 
  • Quot­ing Ana­lyt­ics: Eng­pässe in Ange­bot­sprozessen wer­den ermit­telt, um die Verkauf­szyklen zu beschle­u­ni­gen. 
  • Sub­scrip­tion Ana­lyt­ics: Das Wach­s­tum wiederkehren­der Umsätze wird durch Echtzeit-KPIs wie Abwan­derung und MRR (Month­ly Recur­ring Rev­enue) ver­wal­tet.  

Wofür braucht man die Salesforce Revenue Cloud?

Sales­force hil­ft Unternehmen, Wach­s­tum zu beschle­u­ni­gen, ob beim Lück­en­füllen ver­loren­er Umsätze oder dem dop­pel­ten Ein­satz in Bere­ichen, wo das Unternehmen bere­its gut aufgestellt ist. Unab­hängig von der Kom­plex­ität der Deals, Geschäftsmod­elle, oder Umsatzprozesse, die Rev­enue Cloud wird zur einzi­gen “Quelle der Wahrheit” für Kun­den-Transak­tions­dat­en. Mit den Sales­force Part­nern DocuSign, Dig­i­tal Route und Avalara kön­nen Unternehmen die Rev­enue Cloud erweit­ern, sodass der gesamte Rev­enue Man­age­ment Prozess ges­teuert wird. 

Die Rev­enue Cloud verbindet CPQ, Billing, CPQ for Part­ner Com­mu­ni­ties, CPQ for Cus­tomer Com­mu­ni­ties und CPQ & B2B Com­merce Con­nec­tor.  

In welchen Branchen kann die Salesforce Revenue Cloud eingesetzt werden?

High-Tech: Schnelle Anpassung und Skalierung mit innovativen Kundenlösungen. 

Die Rev­enue Cloud bietet Tech­nolo­gie­un­ternehmen Unter­stützung bei der Umstel­lung von ein­ma­li­gen Pro­duk­tverkäufen auf den Verkauf von Lösun­gen, Abon­nements und nutzungs­basierten Preisen. 

  • Befähi­gung von Ver­trieb­smi­tar­beit­ern zum Abschluss kom­plex­er Geschäfte mit gebün­del­ten Lösun­gen, Ram­p­en­deals, Ver­tragsän­derun­gen, nutzungsab­hängi­gen Preisen und Ver­längerun­gen 
  • Ver­wal­tung wiederkehren­der Umsätze durch Automa­tisierung des Quote-to-Cash-Leben­szyk­lus für Ser­vices, Abon­nements und nutzungs­basierten Abrech­nun­gen 
  • Vere­in­heitlichung von Ver­trieb und Finanzen durch Überwachung von Kun­den­metriken in Echtzeit — ein­schließlich MRR, Abwan­derung und Kun­den­bindung 

Herstellung: Bessere Geschäftserfahrungen für Kunden 

Ermöglicht Fer­ti­gung­sun­ternehmen die dig­i­tale Trans­for­ma­tion, schnellere Erfül­lung, Wertschöp­fung und Anpas­sung von Pro­duk­ten an Kun­denbedürfnisse. 

  • Kom­plexe Pro­duk­tkon­fig­u­ra­tio­nen kön­nen mit Click-to-Cus­tomize-Funk­tio­nen und schnellen und präzisen Kosten­vo­ran­schlä­gen ver­wal­tet wer­den. 
  • Die Pro­duk­tiv­ität von Ver­trieb und Part­nern wird durch mobiles Guid­ed Sell­ing, automa­tis­che Ange­bot­ser­stel­lung und naht­lose Inte­gra­tion mit Part­ner-Com­mu­ni­ties gesteigert. 
  • Rentabil­ität und Umsatz wer­den gesteigert, indem Preis­richtlin­ien durchge­set­zt, Genehmi­gun­gen automa­tisiert und Upsell- und Cross-Sell-Möglichkeit­en aufgedeckt wer­den. 

Medien: Kunden bei der Bewältigung von Veränderungen helfen 

Die Rev­enue Cloud unter­stützt Medi­enun­ternehmen bei der Ein­führung neuer Pro­duk­te und kom­plex­er Geschäfte. 

  • Kom­plexe Verträge wer­den mit Transaktions‑, Abon­nement- und Nutzungs­ge­bühren­mod­ellen ver­wal­tet. 
  • Live-Verträge wer­den mit ein­fachen Add-Ons und Änderungsaufträ­gen sowie automa­tis­ch­er Co-Ter­minierung ver­wal­tet. 
  • Preis- und Rabat­tregeln kön­nen automa­tisiert wer­den, um jedes Geschäft oder Bud­get zu unter­stützen. 

Gesundheits- und Biowissenschaften: Hilfestellung für Vertriebsmitarbeiter von Medizinprodukten und Pharmazeutika 

Unter­stützung von Unternehmen der Gesund­heits- und Biowis­senschaften bei der Verbesserung der Kun­den­zufrieden­heit und der Erschließung neuer Ein­nah­me­quellen. 

  • Große Pro­duk­tkat­a­loge und kom­plexe Preis­mod­elle kön­nen vere­in­facht wer­den. 
  • Automa­tisierung wird zur naht­losen Ver­wal­tung mehrerer Umsatzströme genutzt. 
  • Förderung der Zusam­me­nar­beit zwis­chen Mak­ler und Ver­trieb durch vere­in­fachte Ver­längerun­gen und Änderun­gen. 

Wie setzen die unterschiedlichen Unternehmensbereiche die Revenue Cloud ein? 

Sales 

Ver­trieb­smi­tar­beit­er kön­nen Deals schneller schließen, indem sie ein­fach Ange­bote erstellen kön­nen und Pro­duk­te, Preise und wieder­auftre­tende Umsätze leicht man­a­gen kön­nen. All dies funk­tion­iert mit nur einem Klick, auf egal welchem Endgerät, egal zu welch­er Zeit. Die Mitar­beit­er wer­den außer­dem pro­duk­tiv­er, dank der intel­li­gen­ten und intu­itiv­en Funk­tion des “Guid­ed Sell­ings” (geleit­eter Verkauf), opti­mierte Pro­duk­tkat­a­loge und automa­tisierte Bestä­ti­gun­gen. 

Channel Sales 

Ver­trieb­spart­ner sind dazu bemächtigt, mehr und schneller zu verkaufen, mit allen Tools, die sie zum Verkaufen, Anbi­eten und Abschließen eines Deals brauchen, an nur einem Ort. Part­nern kann es erlaubt wer­den, ihre eige­nen Ange­bote zu erstellen, außer­dem kann kon­trol­liert wer­den, welchen Part­nern welche Pro­duk­te zur Ange­bot­ser­stel­lung bere­it­gestellt wer­den. Mit der Sales­force Rev­enue Cloud erhält man einen besseren Ein­blick in alle Part­ner­ak­tiv­itäten und kann die Akzep­tanz bei Part­nern steigern, indem man die Zusam­me­nar­beit erle­ichtert. 

Finanzen 

Führungskräfte der Finan­z­abteilung kön­nen Kun­den­beziehun­gen mehr Wert zukom­men lassen, indem sie den Quote-to-Cash Leben­szyk­lus für Abon­nements, Ser­vices und nutzungs­be­d­ingten Rech­nun­gen automa­tisieren. Durch die Überwachung von Kun­den­metriken in Echtzeit, kön­nen Führungskräfte Umsatzsteigerun­gen und die Wirtschaftlichkeit von Ein­heit­en ver­fol­gen.  Außer­dem kön­nen sie ihre Gewin­n­mar­gen schützen, indem sie den Verkauf­sprozess kon­trol­lieren, um sicherzustellen, dass Verträge als fak­turi­erte Ein­nah­men ver­bucht wer­den.  

Operations 

Sales­force Rev­enue Cloud bietet Oper­a­tions­man­agern eine ein­heitliche Plat­tform, in der sie wiederkehrende Beziehun­gen auf­bauen kön­nen und up-to-date mit Pro­dukt- und Mark­tverän­derun­gen im eige­nen Unternehmen bleiben. Sie kön­nen einen ein­heitlichen Pro­duk­tkat­a­log über den gesamten Quote-to-Cash Leben­szyk­lus man­a­gen und so die Ver­bre­itung von SKUs begren­zen. Außer­dem kön­nen sie neue Pro­duk­te hinzufü­gen und Änderun­gen an beste­hen­den Pro­duk­ten mit ein­fachen Klicks vornehmen, ohne einen kom­plex­en Code eingeben zu müssen.  

Renewals 

Kun­denser­viceteams kön­nen Ver­längerun­gen zu attrak­tiv­en Ereignis­sen für Kun­den machen, indem sie Ver­längerun­gen über ver­schiedene Plat­tfor­men hin­weg koor­dinieren und alles in einem einzi­gen Kaufver­trag zusam­men­fassen. Die Teams kön­nen Änderun­gen in Echtzeit ver­fol­gen, sodass sie keine Änderung ver­passen. Außer­dem kön­nen sie ihre Ver­längerungsstrate­gie mith­il­fe von Analy­sen und Automa­tisierung opti­mieren. 

Fazit

Die Sales­force Rev­enue Cloud ermöglicht es Unternehmen, ihren Umsatz über sämtliche Unternehmens­abteilun­gen hin­weg zu beobacht­en, zu ver­wal­ten und zu steigern. Mit dem Ver­sprechen, das Kaufer­leb­nis für Kun­den zu verbessern, neue Umsatzquellen zu erschließen sowie die Umsatzef­fizienz zu steigern, ist die Rev­enue Cloud eine vielver­sprechende Erweiterung, um Sales und viele andere Unternehmens­bere­iche zu opti­mieren. Die vielfälti­gen, indi­vidu­ell anpass­baren Funk­tio­nen der Sales­force Rev­enue Cloud bedeuten, dass jedes Unternehmen passende Tools find­en wird, um Opti­mierun­gen von Geschäft­sprozessen durchzuführen. 

Hier ler­nen Sie mehr über die Sales­force Rev­enue Cloud: https://www.salesforce.com/products/cpq/overview/  

Fazit

Sind Sie bereit für Ihr nächstes Projekt? 

Sie haben Fra­gen zu unseren Leis­tun­gen oder wün­schen ein Beratungsgespräch?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf.

Y

Y

Z

Z

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

10 Sekunden Bewerbung

Wir suchen dich, dein Know-how und deinen Spirit.
Bewirb dich und werde ein Trailblazer.

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

CRM für das Marketing

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.