Die Top-8 Features des Salesforce Spring ’20 Release

Salesforce-spring-2020-release-comselect-blog

Drei mal im Jahr veröffentlicht Salesforce umfangreiche Updates für seine Cloud-Lösungen. Wie jedes Jahr hat Salesforce auch zum diesjährigen Frühlingsstart wieder ein neues Release im Gepäck.

Das Salesforce Spring ’20 Release ist seit dem 17.02.2020 weltweit verfügbar und bringt einige Neuerungen mit sich. Diese Neuerungen sind auf über 500 Seiten ausführlich von Salesforce beschrieben. Man könnte fast den Überblick verlieren, was es alles neues gibt.

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland möchten wir es Ihnen mit unseren ausgebildeten Salesforce Administratoren, Entwicklern & CRM Beratern so weit wie möglich erleichtern, das Beste aus Ihrer Salesforce Umgebung herauszuholen, indem wir Ihnen in diesem Salesforce Blog leicht verdauliche Inhalte zur Verfügung stellen. Wir haben uns daher die vergangenen Wochen näher mit dem Spring ’20 Release beschäftigt und unsere Top-8 Features für Sie im folgenden Beitrag zusammengestellt.

Unsere Top-8 des Salesforce Spring ’20 Release:

1. Kostenloses Einstein Opportunity Scoring

Mit dem neuen Spring ’20 Release können Sie die Lead-Scoring Komponente von Salesforce Einstein kostenfrei zu Ihren Seitenlayouts hinzufügen. Diese zuvor kostenpflichtige Funktion verwendet Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning, um Ihre Opportunities in der Salesforce Sales Cloud hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit eines Abschlusses zu bewerten. Durch Einstein Opportunity Scoring werden Opportunities mithilfe von Mustererkennung durch die Einstein KI bewertet, was Ihnen dabei hilft, sich auf die richtigen Opportunities zu fokussieren und die Daten richtig zu interpretieren – und somit mehr Umsatz zu machen.

salesforce-einstein-opportunity-scoring

2. Einstein Voice – sprechen Sie mit Salesforce

 

Wie von Parker Harris & Marc Benioff bereits auf der Dreamforce-Keynote 2019 demonstriert, ist Einstein Voice jetzt als Beta-Feature verfügbar. Mit dem Einstein Voice Assistant integriert Salesforce eine intelligente Sprachsteuerung vergleichbar mit Siri, Google Assistant oder Amazon Alexa. Mit dieser neuen Funktion können Sie Aktualisierungen in Salesforce, wie z.B. das Erstellen und Aktualisieren von Datensätzen, allein mit Ihrer Stimme ohne großen manuellen Aufwand durchführen.

 

3. Lightning-News jetzt auch für Deutschland

 

Die Lightning-News Komponente ist eine hilfreiche Methode, um Unternehmens- und Branchennachrichten direkt in Salesforce anzeigen zu lassen. Früher war dies nur für die USA verfügbar. Anfang des Jahres führte Salesforce Lightning-News auch in Australien, Irland, Neuseeland, Südafrika und das Vereinigte Königreich ein. Mit dem Spring ’20 Release steht diese Komponente nun auch für Frankreich, Deutschland, Brasilien, Japan, Indien und die Niederlande zur Verfügung.

 

4. Aufgaben zu Warteschleifen hinzufügen

 

Es gibt Fälle, in denen eine Aufgabe nicht direkt einem Vertriebsmitarbeiter zugeordnet werden können, da mehrere Verantwortliche an einem Kontakt oder einer Opportunity arbeiten. Besonders erfreulich ist daher ein neues Feature, mit dem es möglich ist, Aufgaben (Tasks) mit Hilfe von Warteschlangen (Queues) auch mehreren Benutzern zuzuweisen. Auf diese Weise können Teams ihren Workload besser bewältigen und organisieren, ohne dass die Aufgaben explizit einzelnen Personen zugewiesen werden müssen.

 

Indem Sie Aufgaben einer Warteschlange zuweisen, können Sie die Arbeitslast Ihres Teams besser verwalten. Die User können sich dann die Aufgabe zuweisen, wenn Sie Zeit haben, die Aufgabe als nächstes zu bearbeiten. Der Administrator muss dafür lediglich im Setup eine Warteschlange für Aufgaben anlegen. Dies kann manuell oder automatisch mit einem Process-Builder oder Ähnlichem erfolgen.

salesforce-spring-release-20-Aufgaben-zu-Warteschleifen-hinzufügen

5. Mouseover für Cases in der Service-Cloud

 

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Cases in der Salesforce Service Cloud direkt in der Listenansicht schnell anzeigen zu lassen, zu bearbeiten oder zu löschen. Diese einfache, aber effektive Funktion ist nun für alle Sachbearbeiter in der Service-Cloud verfügbar. Für Agenten, die in großen Mengen an Fällen arbeiten, bedeutet dies eine völlig neue Effizienzsteigerung.

Salesforce-Spring-Release-2020-Mouseover-für-cases-in-der-service-cloud

6. Optimierte Related Lists

 

Die sogenannten Related Lists wurden ebenfalls von Salesforce aktualisiert. Jetzt ist es möglich bis zu 10 Spalten anzuzeigen, Spalten zu vergrößern oder zu verkleinern, die Liste nach Spalten zu sortieren und Massenaktionen durchzuführen. Um diese Funktion nutzen zu können, muss Ihr Salesforce Administrator den Listentyp lediglich auf „Enhanced List“ umstellen.

Salesforce-Spring-Release-2020-Optimierte-Related-Lists

7. Objekte inklusive zugehöriger Datensätze klonen

 

Es gibt nun die Möglichkeit einen Datensatz zu klonen und alle dazugehörigen Datensätze mitzunehmen. Durch das Klonen können eine Vielzahl von sich wiederholenden Geschäftsprozessen einfacher gehandhabt werden. Bisher waren hierfür benutzerdefinierte Funktionen mithilfe von Apps, Flow oder Apex Entwicklungen erforderlich. Dieses neue Feature eröffnet Salesforce Nutzern jetzt noch mehr Möglichkeiten, wesentlich effizienter und produktiver mit seiner Salesforce Umgebung zu arbeiten.

Salesforce-Spring-Release-2020-Objekte-inklusive-Datensätze-klonen

8. E-Mail Konversationen als Thread darstellen

 

E-Mail-Konversationen mit Salesforce sind jetzt viel einfacher zu verstehen. E-Mails können als Thread gruppiert werden, was die Übersichtlichkeit der Aktivitätsansicht erhöht. Beachten Sie bitte hierbei, dass nur Konversationen nach dem Spring ’20 Release als Thread angezeigt werden können.

E-Mail-Konversationen-als-Thread

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Zusammenfassung der Top-8 Funktionen des Salesforce Spring ’20 Release gefallen hat. Bei Salesforce finden Sie wie immer die kompletten Release Notes.

 

Sollten Sie Fragen zu den neuen Salesforce Features haben, vereinbaren Sie bitte mit unseren Salesforce Experten ein erstes unverbindliches Beratungsgespräch. Benötigen Sie Unterstützung oder weitere Informationen zur Anwendung und Umsetzung des Salesforce Spring ’20 Release rufen Sie uns einfach an oder nehmen Sie über unsere Website Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

In diesem Blog schreiben Mitarbeiter von comselect und Gastautoren zu allen Themen, die uns bewegen: Aktuelles aus dem Hause comselect, neue Trends im CRM, Innovationen und Best Practices rund um Salesforce, Künstliche Intelligenz (KI), Digitalisierung, Automatisierung und vieles mehr.

Teilen Sie diesen Beitrag
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Kontaktanfrage
Letzte Beiträge

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.