Unternehmenserfolg mit generativer KI von Salesforce

Kün­stliche Intel­li­genz kann so viel und gen­er­a­tive AI sog­ar noch mehr: Sales­force veröf­fentlicht laufend neue Pro­duk­te und Tools, um gen­er­a­tive KI in beste­hende Sales­force Clouds zu inte­gri­eren oder diese zu erweit­ern. Somit kön­nen alle Unternehmens­abteilun­gen davon prof­i­tieren und ihre Arbeitsabläufe automa­tisieren und von kün­stlich­er Intel­li­genz übernehmen lassen. Mit der AI Cloud und all ihrer Funk­tio­nen ermöglicht Sales­force seinen Benutzern einen riesi­gen Schritt zum Erfolg. In diesem Blog­a­r­tikel stellen wir die Möglichkeit­en der ver­schiede­nen gen­er­a­tiv­en KI Tools vor.

Was ist die AI Cloud?

Die AI Cloud wurde spez­i­fisch für CRM entwick­elt und verbessert das Kun­den­er­leb­nis und die Unternehmen­spro­duk­tiv­ität, indem es KI, Dat­en, Analy­sen und Automa­tisierung zusam­men­bringt, um ver­trauenswürdi­ge, offene, gen­er­a­tive KI in Echtzeit bere­itzustellen, die für Unternehmen geeignet ist.
Die AI Cloud enthält die neue Funk­tion “Ein­stein Trust Lay­er”, die einen neuen Indus­tri­e­s­tandard für ver­trauenswürdi­ge KI in Unternehmen set­zt und die Vorteile gen­er­a­tiv­er KI bei gle­ichzeit­iger Gewährleis­tung von Daten­schutz und Daten­sicher­heit bietet. Dadurch wer­den häu­fig geäußerte Bedenken in Bezug auf Daten­sicher­heit gen­er­a­tiv­er KI bei­seite geräumt und Unternehmen kön­nen unter Ein­hal­tung aller Vorschriften die Vorteile gen­er­a­tiv­er KI nutzen.
Die AI Cloud funk­tion­iert auf Basis von Salesforce’s eigen­er KI: Ein­stein. Mit gen­er­a­tiv­er KI kann Ein­stein dabei helfen, Unternehmen und ihre Mitar­bei­t­en­den pro­duk­tiv­er und effizien­ter zu machen, egal ob im Sales, Ser­vice, Mar­ket­ing oder Com­merce. Weit­ere bere­its beste­hende Sales­force Tech­nolo­gien wie die Data Cloud, Tableau, Flow und Mule­Soft unter­stützen die ein­wand­freie Funk­tion­al­ität der AI Cloud.

Welche Fea­tures hat die AI Cloud?

All diese Fea­tures wer­den im Laufe des Jahres 2023 auf den Markt kom­men, das voll­ständi­ge Mar­ket­ing GPT-Pro­dukt als let­ztes im Feb­ru­ar 2024. Die AI Cloud kann man als Starter Pack inklu­sive benötigter Build­ing Blocks wie Data Cloud, Mule­Soft Automa­tion, Ein­stein, Tableau Ana­lyt­ics, Slack, CRM und ein­er Analyse der KI-Bere­itschaft des Unternehmens erwerben.

Sales­force sieht diese neuen Tools als eine sig­nifikante Entwick­lung an, da gen­er­a­tive KI die Pro­duk­tiv­ität und Effizienz inner­halb von Unternehmen enorm steigern kann. Das Poten­tial sei klar: 60% der Mar­ket­ingspezial­is­ten sagen, dass gen­er­a­tive KI ihre Rolle trans­formieren wird und 71% sagen, dass es ihnen erlaubt, sich mehr auf strate­gis­che Arbeit zu konzen­tri­eren. Nur in Bezug auf Akku­ratheit und Qual­ität haben die meis­ten Mar­ket­ingspezial­is­ten noch bedenken und sind außer­dem davon überzeugt, dass ver­trauenswürdi­ge Kun­den­dat­en benötigt wer­den, damit gen­er­a­tive KI funk­tion­ieren kann.

Was ist Marketing GPT und was kann es?

Mar­ket­ing GPT gibt Mar­ket­ing-Mitar­bei­t­en­den die Möglichkeit, per­son­al­isierte, rel­e­vante und fes­sel­nde Erfahrun­gen über alle Berührungspunk­te mit gen­er­a­tiv­er KI hin­weg zu bieten, unter­stützt mit zuver­läs­si­gen Dat­en der Sales­force Data Cloud. Fol­gende Funk­tio­nen und Fähigkeit­en hat Mar­ket­ing GPT und Data Cloud:

  • Seg­ment Cre­ation: die automa­tisierte Seg­menter­stel­lung gibt Mar­ketern die Möglichkeit, Ziel­grup­penseg­mente schnell zu erstellen und die Ziel­grup­penansprache mit natür­lich klin­gen­den Prompts und KI-ges­teuerten Empfehlun­gen auf der Grund­lage zuver­läs­siger Dat­en aus der Data Cloud zu verbessern.
  • E‑Mail Con­tent Cre­ation: mit der E‑Mail-Con­tenter­stel­lung wird der Schreibaufwand reduziert, da sie automa­tisch per­son­al­isierte E‑Mails für verbesserte Tests und gesteigertes Engage­ment gener­ieren kann.
  • Seg­ment Intel­li­gence for Data Cloud: hier­mit kann der Mar­ket­ing-ROI verbessert wer­den, da die Intel­li­gence automa­tisch Dat­en von Erstan­bi­etern, Umsatz­dat­en und bezahlte Medi­en­dat­en von Drit­tan­bi­etern miteinan­der verknüpft, um einen umfassenderen Überblick über das Engage­ment der Ziel­gruppe zu erhalten.
  • Rapid Iden­ti­ty Res­o­lu­tion, Seg­men­ta­tion und Engage­ment: mit dieser Funk­tion kön­nen die richti­gen Nachricht­en zur richti­gen Zeit zugestellt wer­den und Kun­deniden­titäten schnell zuge­ord­net wer­den. Seg­mente in der Data Cloud wer­den automa­tisch aktu­al­isiert, um eine stets aktuelle Genauigkeit der Dat­en zu gewährleisten.
  • Type­face: die gen­er­a­tive KI-Con­tent-Plat­tform Type­face kann kon­textbe­zo­gene visuelle Assets für Mul­ti-Chan­nel-Kam­pag­nen inner­halb von Mar­ket­ing GPT erstellen und dabei die spez­i­fis­chen Charak­ter­is­ti­ka, Style Guides und Mes­sag­ing Style ein­er Marke berücksichtigen.

Was ist Commerce GPT und was kann es?

Com­merce GPT wird es Unternehmen ermöglichen, indi­vid­u­al­isierte Han­delser­leb­nisse bei jedem Schritt der Cus­tomer Jour­ney mit automa­tisch gener­ierten Erken­nt­nis­sen und Empfehlun­gen zu liefern, die auf verknüpften Echtzeit­dat­en der Data Cloud basieren. Fol­gende Funk­tio­nen und Fähigkeit­en bietet Com­merce GPT und Data Cloud:

  • Goals-Based Com­merce: hier­mit kön­nen Wach­s­tums- und Kon­ver­sion­sstrate­gien automa­tisiert und die Pro­duk­tiv­ität der Händler max­imiert wer­den. Das hochmod­erne Tool ermöglicht es Unternehmen, Ziele zu set­zen, und bietet dann umset­zbare Erken­nt­nisse und proak­tive Empfehlun­gen, wie diese erre­icht wer­den kön­nen. Goals-Based Com­merce basiert auf der Data Cloud, Ein­stein AI und Flow und bietet Empfehlun­gen zur Erre­ichung der gewün­scht­en Ergeb­nisse, von der Verbesserung der Mar­gen bis hin zur Steigerung des durch­schnit­tlichen Bestellwerts.
  • Dynam­ic Prod­uct Descrip­tions: die Pro­duk­tiv­ität der Händler kann gesteigert wer­den, indem dynamis­che Pro­duk­tbeschrei­bun­gen erstellt wer­den, die fehlende Kat­a­log­dat­en automa­tisch ergänzen. Außer­dem kann das Kun­den­er­leb­nis durch den Ein­satz automa­tisch gener­iert­er Pro­duk­tbeschrei­bun­gen, die auf jeden Käufer indi­vidu­ell zugeschnit­ten sind, rev­o­lu­tion­iert werden.
  • Com­merce Concierge: Einkaufen und Loy­al­ität wer­den mit dem Com­merce Concierge neu definiert. Er hil­ft dabei, per­son­al­isierte, ansprechende Kon­ver­sa­tio­nen zu ermöglichen und Käufern zu helfen, Pro­duk­te müh­e­los durch authen­tis­che Inter­ak­tio­nen über ver­schiedene Kanäle hin­weg zu ent­deck­en — von dig­i­tal­en Store­fronts bis hin zu Messaging-Apps.

Um Mar­ket­ing GPT und Com­merce GPT bei Unternehmen ein­fach, mit weni­gen Kosten und geringer Kom­plex­ität zu imple­men­tieren arbeit­et Sales­force eng mit Part­nern zusam­men, die ein Ökosys­tem gen­er­a­tiv­er KI mit neuen Beschle­u­nigern, umfan­gre­ichen Sprach- und Daten­mod­ellen und Inte­gra­tio­nen aufbauen.

Was ist Einstein GPT und was kann es?

Ein­stein GPT ist eine inno­v­a­tive und fortschrit­tliche kün­stliche Intel­li­genz-Tech­nolo­gie, die von Sales­force entwick­elt wurde. Mit Ein­stein GPT hat Sales­force ein mächtiges Werkzeug geschaf­fen, das Unternehmen dabei hil­ft, ihren Kun­denser­vice zu verbessern, Prozesse zu automa­tisieren und men­schenähn­liche Inter­ak­tio­nen zu schaffen.

Die Anwen­dung basiert auf der GPT-3-Tech­nolo­gie, ein­er leis­tungsstarken kün­stlichen Intel­li­genz-Engine, die natür­liche Sprachver­ar­beitungs­funk­tio­nen bietet. GPT‑3 ste­ht für “Gen­er­a­tive Pre­trained Trans­former 3” und ist die dritte Gen­er­a­tion der GPT-Mod­elle von Ope­nAI. Das Mod­ell ver­fügt über 175 Mil­liar­den Para­me­ter und ist damit das derzeit größte kün­stliche neu­ronale Net­zw­erk, das für die Ver­ar­beitung natür­lich­er Sprache entwick­elt wurde.

Bei Ein­stein GPT han­delt es sich um ein pro­pri­etäres, von Sales­force entwick­eltes KI-Mod­ell, das speziell für die Ver­ar­beitung natür­lich­er Sprache (Nat­ur­al Lan­guage Pro­cess­ing, NLP) entwick­elt wurde, z. B. für Sprachüber­set­zung, Chat­bots und Tex­t­analyse. Es wurde auf einem großen Kor­pus von Text­dat­en trainiert, darunter Beiträge in sozialen Medi­en, E‑Mails und Inter­ak­tio­nen mit dem Kun­denser­vice. Sales­force hat Ein­stein GPT außer­dem in seine Cus­tomer 360-Plat­tform inte­gri­ert. Dabei han­delt es sich um eine Rei­he von Tools und Ser­vices, die Unternehmen dabei helfen sollen, ihre Kun­den bess­er zu ver­ste­hen und per­son­al­isierte Kun­den­er­leb­nisse zu bieten. Mit Ein­stein GPT kön­nen Unternehmen dadurch Kun­den­in­ter­ak­tio­nen in Echtzeit analysieren und Erken­nt­nisse zur Verbesserung der Kun­den­bindung und ‑zufrieden­heit gewinnen.

Ein­stein GPT beant­wortet Kun­de­nan­fra­gen in Echtzeit und kann gle­ichzeit­ig kon­tinuier­lich dazuler­nen. Das Sys­tem ist in der Lage, natür­liche Sprache zu ver­ste­hen, Kon­text zu analysieren und die besten Antworten auf kom­plexe Fra­gen zu liefern. Durch die Inte­gra­tion von Ein­stein GPT in die Kun­denser­vice-Plat­tform kön­nen Unternehmen eine naht­lose und per­son­al­isierte Erfahrung für ihre Kun­den schaffen.

Das Ziel von GPT‑3 und damit auch von Ein­stein GPT ist es, men­schenähn­liche Kon­ver­sa­tio­nen zu simulieren und kom­plexe Fra­gen zu beant­worten. Das Mod­ell nutzt Deep-Learn­ing-Tech­nolo­gien und fortschrit­tliche Algo­rith­men, um kon­textbe­zo­gene Antworten zu gener­ieren. Es ist in der Lage, Texte zu ver­ste­hen, Zusam­men­hänge zu erken­nen und Antworten zu geben, die men­schenähn­lich wirken.

Ein­stein GPT kann beispiel­sweise per­son­al­isierte E‑Mails für Ver­trieb­smi­tar­beit­er erstellen, die diese an Kun­den senden, spez­i­fis­che Antworten für Kun­den­di­en­st­mi­tar­beit­er gener­ieren, um Kun­den­fra­gen schneller zu beant­worten. Außer­dem kön­nen ziel­gerichtete Inhalte für Mar­keting­ex­perten erstellt wer­den, um die Rück­laufquote von Kam­pag­nen zu erhöhen und automa­tisch Code für Entwick­ler generieren.

Ein­stein GPT ist jedoch mehr als nur ein Chat­bot oder eine Automa­tisierungslö­sung. Das Sys­tem kann auch bei der Analyse von Kun­den­feed­back und der Iden­ti­fizierung von Trends und Mustern einge­set­zt wer­den. Durch die Ver­ar­beitung von Mil­lio­nen von Kun­de­nan­fra­gen und ‑antworten kann das Sys­tem wertvolle Ein­blicke in die Bedürfnisse und Wün­sche der Kun­den gewin­nen. Diese Erken­nt­nisse kön­nen genutzt wer­den, um Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen zu verbessern und den Kun­denser­vice ins­ge­samt zu optimieren.

Was ist Slack GPT und was kann es?

Sales­force, der weltweit führende Anbi­eter von CRM-Lösun­gen, hat auf der World Tour NYC die Ein­führung von Slack GPT angekündigt. Dabei han­delt es sich um ein neues KI-gestütztes Kon­ver­sa­tion­stool, das sich naht­los in Slack inte­gri­eren lässt und die Art und Weise, wie Arbeit erledigt wird, rev­o­lu­tion­ieren wird. Mit Slack GPT kön­nen Benutzer gen­er­a­tive KI-App-Inte­gra­tio­nen nutzen, ver­schiedene Sprach­mod­elle imple­men­tieren und auf sichere Kun­den­dat­en von Cus­tomer 360 und Data Cloud zugreifen. Slack GPT wird auch mit Ein­stein GPT zusam­me­nar­beit­en, um die Leis­tung von CRM und Kon­ver­sa­tions­dat­en zu nutzen und so die Pro­duk­tiv­ität jed­er Organ­i­sa­tion zu steigern.

Slack GPT wird Intel­li­genz in Automa­tisierun­gen, gemein­samem Wis­sen und Kon­ver­sa­tio­nen in Slack bere­it­stellen. Das Wichtig­ste ist, dass KI an die indi­vidu­ellen Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst wer­den kann — sei es durch die Inte­gra­tion eines Sprach­mod­ells der Wahl, die Erstel­lung benutzerdefiniert­er KI-gestützter Work­flows ohne Code oder die naht­lose Inte­gra­tion von KI in das Slack-Erlebnis.

Native Funk­tio­nen sind speziell entwick­elte KI-Funk­tio­nen, die naht­los in die Slack-Benutze­r­ober­fläche inte­gri­ert sind, um die Nutzung kon­textbe­zo­gen­er KI-Unter­stützung beque­mer und ein­fach­er zu machen. In Zukun­ft kön­nten Kunden:

  • Zusam­men­fas­sun­gen von Kon­ver­sa­tio­nen und Meet­ings: Mit einem Klick ein Update über unge­le­sene Slack-Nachricht­en erhal­ten oder Slack GPT bit­ten, einem Meet­ing beizutreten und dann eine Zusam­men­fas­sung und die näch­sten Schritte bereitstellen.
  • Effek­tiv­er kom­mu­nizieren: Mit kon­textbe­zo­gen­er KI-Unter­stützung, die direkt in den Slack-Nachricht­ened­i­tor und das neu einge­führte Slack Can­vas inte­gri­ert ist, kön­nen Kun­den Inhalte ein­fach erfassen, den Ton­fall anpassen und vieles mehr.

Inte­gra­tio­nen im App-Verze­ich­nis von Slack bieten Kun­den eine schnelle und sichere Möglichkeit, die Funk­tion­al­ität von Drit­tan­bi­eter- oder pro­pri­etären LLMs zu erweit­ern, die sie bere­its in Slack ver­wen­den. Mit Slack GPT kön­nen Kunden:

  • Work­flows ohne Code erstellen, die Arbeit in Slack, LLMs und ihrem Soft­ware-Ökosys­tem automa­tisieren. Im Work­flow Builder kön­nen Kun­den sofort eine gen­er­a­tive KI-App mit einem Work­flow verbinden.
  • Inte­gri­eren Sie gen­er­a­tive KI-Apps von führen­den Plat­tfor­men wie Chat­G­PT von Ope­nAI und Claude von Anthrop­ic, die auf der ver­trauenswürdi­gen Plat­tform von Slack auf­bauen. Diese Anwen­dun­gen wer­den nicht zum Trainieren ihrer umfan­gre­ichen Sprach­mod­elle verwendet.
  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Inte­gra­tio­nen. Mit ein­er aktiv­en Slack-Entwick­lerge­mein­schaft kön­nen Kun­den ihre eige­nen benutzerdefinierten Inte­gra­tio­nen erstellen, die auf der Intel­li­genz führen­der LLMs aufbauen.

Was ist Sales GPT und was kann es?

Sales GPT ist ein gen­er­a­tives KI-Tool, das von Sales­force als Teil seines Sales Cloud-Ange­bots entwick­elt wurde. Es soll die Art und Weise verän­dern, wie Ver­trieb­steams arbeit­en und mit Kun­den inter­agieren. Sales GPT nutzt gen­er­a­tive KI-Funk­tio­nen, um ver­schiedene Auf­gaben zu automa­tisieren und per­son­al­isierte Inhalte für Ver­trieb­smi­tar­beit­er zu gener­ieren. Es ist Teil der umfassenderen Bemühun­gen von Sales­force, KI und datenges­teuerte Erken­nt­nisse zu nutzen, um das Kun­den­er­leb­nis zu verbessern und die Pro­duk­tiv­ität des Unternehmens zu steigern. Neben gen­er­a­tiv­en KI-Tools für das Mar­ket­ing, den Ser­vice sowie viele weit­ere Sales­force Clouds gibt es auch das GPT für die Sales-Abteilung, das dabei hil­ft, Prozesse zu automa­tisieren und das Arbeit­en für Ver­trieb­steams zu erleichtern.

  • Sales E‑Mails: In Sekun­den­schnelle kön­nen per­sön­liche und datengestützte E‑Mails für jedes Verkauf­s­ge­spräch gener­iert wer­den, ganz automatisch.
  • Call Sum­maries: Während Verkauf­s­ge­sprächen wer­den laufend Zusam­men­fas­sun­gen und Aktion­spunk­te erstellt, damit die Ver­trieb­smi­tar­beit­er keine Noti­zen mehr machen müssen und im Anschluss an das Gespräch nicht mehr aufwändig die näch­sten Schritte pla­nen müssen. Dadurch wer­den Geschäfte schnell vorangetrieben.
  • Sales Assis­tant: Bei jedem Schritt des Verkauf­szyk­lus kön­nen die anfal­l­en­den Arbeit­en delegiert wer­den, von der Kun­den­recherche über die Vor­bere­itung von Meet­ings bis hin zur Aktu­al­isierung Ihres CRM.
  • Ein­stein GPT Trust Lay­er: Jed­er weiß dass die Kun­den­dat­en eines Unternehmens sen­si­bel sind und nicht mit einem nicht ver­trauenswürdi­gen KI-Mod­ell in Berührung kom­men soll­ten. Durch die Ein­stein GPT Trust Lay­er sind die Kun­den­dat­en des Unternehmens geschützt und Mitar­beit­er kön­nen während der Benutzung jedes KI-Mod­ells die Dat­en unter Ver­schluss halten.
  • Ein­stein Con­ver­sa­tion Insights
    • Cus­tomer Sig­nals: Dieses Tool gibt wichtige Ein­blicke in Verkauf­s­ge­spräche, um Geschäfte schnell voranzutreiben
    • Call Tran­scrip­tion and Next-Step Guid­ance: Anrufe wer­den automa­tisch erfasst und tran­skri­biert und die Bear­beitung durch die Mitar­beit­er wird verbessert.
    • Self-Serve Sell­er Onboard­ing: Die Anlaufzeit wird verkürzt, indem erfol­gre­iche Verkauf­s­ge­spräche mit neuen Mitar­beit­ern geteilt wer­den können.
  • Buy­er Assis­tant und Ein­stein Rela­tion­ship Insights
    • Buy­er Assis­tant: Leads wer­den schneller qual­i­fiziert und von der Unternehmensweb­seite schnell an Mitar­beit­er weitergeleitet.
    • Rela­tion­ship Map­ping: Starke Beziehun­gen kön­nen durch fre­undliche Intros und klare Kom­mu­nika­tion mit Entschei­dungsträgern aufge­baut wer­den und das Verkaufen verbessern.
    • Data Col­lec­tion und Match­ing: Wichtige Infor­ma­tio­nen aus rel­e­van­ten Quellen im Inter­net kön­nen direkt in das CRM-Sys­tem einge­speist und beste­hende Daten­sätze automa­tisch mit den neuen Infor­ma­tio­nen aktu­al­isiert werden.
    • Sales Cloud Ein­stein
      AI-Dri­ven Deal Insights: Mit KI-gestützten Insights erhält man die Infor­ma­tio­nen, die man braucht, um sich auf das richtige Geschäft zur richti­gen Zeit zu konzentrieren.
    • Activ­i­ty Data Sync­ing and Con­tact Cre­ation: Das CRM wird auf dem neuesten Stand gehal­ten, indem die Verkaufs­dat­en automa­tisch erfasst und syn­chro­nisiert werden.
    • Pre­dic­tive Fore­cast­ing: Zuver­läs­sige Prog­nosen mit daten­basierten KI-Vorher­sagen und Erklärungen.

Bei so vie­len neuen Begrif­f­en, Fea­tures und KI-ges­teuerten Tools muss man erst­mal den Überblick behal­ten kön­nen und dann auch noch ver­ste­hen, wie das alles funk­tion­iert und einge­set­zt wer­den kann. Auf Trail­head gibt es deshalb jet­zt einen neuen Kurs zu allem, was man über gen­er­a­tive KI wis­sen muss. Ler­nen Sie mehr hier: https://trailhead.salesforce.com/de/content/learn/trails/get-started-with-ai-data?utm_campaign=amer_cbaw&utm_content=Salesforce_&utm_medium=organic_social&utm_source=linkedin 

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur AI Cloud find­en Sie hier: https://www.salesforce.com/news/press-releases/2023/06/12/ai-cloud-news/?utm_campaign=6194cfad186dc80001766fec&utm_content=6487379eb90e3f0001ea2de0&utm_medium=smarpshare&utm_source=linkedin

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Mar­ket­ing GPT und Com­merce GPT find­en Sie hier: https://www.salesforce.com/news/press-releases/2023/06/07/marketing-commerce-gpt-news/?utm_campaign=amer_cbaw&utm_content=Salesforce,salesforce_&utm_medium=organic_social&utm_source=facebook,linkedin,twitter

In diesem Blog schreiben Mitar­beit­er von com­s­e­lect und Gas­tau­toren zu allen The­men, die uns bewe­gen: Aktuelles aus dem Hause com­s­e­lect, neue Trends im CRM, Inno­va­tio­nen und Best Prac­tices rund um Sales­force, Kün­stliche Intel­li­genz (KI), Dig­i­tal­isierung, Automa­tisierung und vieles mehr.

Autor: Annika Franken Autor: Anni­ka Franken, Online Mar­ket­ing
Veröf­fentlichung: Juli 2023
Lesedauer: 4 Minuten

Teilen Sie diesen Beitrag
Suche
Kontaktanfrage
Letzte Beiträge
All­ge­mein
a.franken@comselect.de

Dreamforce 2024 — Save the Date 

Dream­force 2024 — Save the Date Die weltweit größte Sales­force Ver­anstal­tung find­et auch in diesem Jahr wieder statt: die Dream­force 2024 wird vom 17. bis 19.

Weiterlesen » 
All­ge­mein
a.franken@comselect.de

Das Ende von Talend Open Studio 

Das Ende von Tal­end Open Stu­dio Tal­end Open Stu­dio ist eine Open-Source-Daten­in­te­­­gra­­­tion­s­plat­t­­form, die von Tal­end nicht mehr weit­erge­führt wird. Die Entschei­dung, sie einzustellen, wurde im

Weiterlesen » 
All­ge­mein
a.franken@comselect.de

Salesforce Winter ’24 Release 

Sales­force Win­ter ’24 Release Sales­force Win­ter ’24 Release: Inno­va­tio­nen für eine leis­tungsstarke Plat­tform Sales­force hat die Vorhänge gelüftet und einen aufre­gen­den Ein­blick in das Winter

Weiterlesen » 

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.