Tableau

Tableau — Menschen helfen, Daten zu sehen und zu verstehen

Tableau: Das Werkzeug zur Datenanalyse 

Bild: Datenanalyse

Als Teil von Sales­force Ohana bietet Tableau die weltweit führende Ana­lyt­ics-Lösung für Dat­en an. Die Plat­tform kann helfen, umfan­gre­iche Kun­den­dat­en voll auszuschöpfen, indem es Analy­sen für alle Mitar­beit­er eines Unternehmens ermöglicht.

Find­en Sie im Fol­gen­den alles rund um Tableau heraus:

autor alexandra tovote Autor: Alexan­dra Tovote, Online Mar­ket­ing Veröf­fentlichung: Sept 2020 Lesedauer: 2 Minuten 
Teilen Sie diesen Beitrag:
Beitrag herunterladen:

Was ist Tableau?

Tableau ist eine Ana­lyt­ics-Plat­tform die Benutzer dabei unter­stützt, datenges­teuert zu arbeit­en. Sie erle­ichtert das Erkun­den und Ver­wal­ten von Dat­en und beschle­u­nigt so die Erken­nt­nis­gewin­nung aus Dat­en. Diese Erken­nt­nisse kön­nen wiederum zur Opti­mierung der Geschäfte genutzt wer­den. Dabei ste­ht hin­ter allem die Mis­sion, Benutzern dabei zu helfen, ihre Dat­en sicht­bar und ver­ständlich zu machen.

Tableau wurde 2003 im Rah­men eines Infor­matikpro­jek­ts an der Stan­ford Uni­ver­si­ty gegrün­det und wurde dann im Jahr 2019 von Sales­force übernommen.

Welche Features hat Tableau?

Tableau bietet visuelle Analyse- und Daten­bohrw­erkzeuge für alle seine Pro­duk­te. Im Fol­gen­den die wichtig­sten Funk­tio­nen aufge­lis­tet, die dies ermöglichen:

  • Zahlre­iche Daten­verbindun­gen — Die Plat­tform kann ohne jegliche Pro­gram­mierung eine Verbindung zu Hun­derten von Daten­quellen her­stellen, sowohl live als auch im Spe­ich­er. Zu den bemerkenswerten Kon­nek­toren gehören: Red­shift, Cloud­era Hadoop, SQL Serv­er, Sales­force, Google Ana­lyt­ics & Google Sheets, Mon­goDB, PDF-Dateien, räum­liche Dateien, Drop­box, Ama­zon Athena und mehr.
  • Live- und In-Mem­o­ry-Dat­en — Ein­fach­es Umschal­ten zwis­chen extrahierten Dat­en und Live-Verbindun­gen, Ein­richt­en automa­tis­ch­er Extrakt Aktu­al­isierun­gen und Benachrich­ti­gung bei Aus­fall ein­er Daten­verbindung — alles über eine Plattform.
  • Sichere Zusam­me­nar­beit — Tableau Serv­er und Tableau Online kann genutzt wer­den, um wichtige Erken­nt­nisse sich­er auszu­tauschen und gemein­sam zu bearbeiten.
  • Opti­mierte Designs für mobile Geräte — Device Design­er ist ein Tool, mit dem Benutzer Dash­boards entwer­fen, anpassen und veröf­fentlichen kön­nen, die für Desk­tops, Tele­fone und Tabletts skalier­bar sind.
  • Einge­bet­tete Dash­boards — Dash­boards kön­nen in vorhan­de­nen Anwen­dun­gen wie Sales­force, Share­Point und Jive einge­bet­tet wer­den, um schnelle Analy­sen dort durchzuführen, wo sie am drin­gend­sten benötigt werden.
  • Drag-and-Drop-Inte­gra­tion — Mit Drag-and-Drop-Fähigkeit­en kön­nen Dat­en ein­fach inte­gri­ert und visuelle Darstel­lun­gen erstellt wer­den, um Muster mit weni­gen Klicks zu erkennen.
  • Unbe­gren­zte Dat­en Kon­nek­toren — Es kann eine Verbindung zu jed­er Daten­quelle vor Ort oder in der Cloud hergestellt werden.

Tableau hat in sein­er Ver­sion 2020.2 drei neue Funk­tio­nen einge­führt hat. Diese sind:

  • Beziehun­gen — Diese Funk­tion ermöglicht es Tableau, automa­tisch Beziehun­gen zwis­chen Datentabellen zu erstellen und Abfra­gen nur auf den Dat­en auszuführen, die für die Analyse des Benutzers rel­e­vant sind. Sie ermöglicht es Benutzern, Dat­en auf der richti­gen Detailebene zu analysieren.
  • Metriken — Mit der Metrik-Funk­tion kön­nen Benutzer ihre Key Per­for­mance Indi­ca­tors (KPIs) von ihrem Desk­top oder Mobil­gerät aus überwachen. Sie kön­nen von mehreren Dash­boards aus gle­ichzeit­ig auf die Metriken zugreifen und aus jed­er beliebi­gen Visu­al­isierung mit einem einzi­gen Klick eine Metrik erstellen. Benutzer haben auch Zugriff auf Dat­en in Echtzeit, während Tableau die Metriken im Hin­ter­grund aktualisiert.
  • Set-Steuerung - Mit dieser Funk­tion kön­nen Benutzer die Mit­glieder eines Sets mit Hil­fe der Drop­down-Menüs ändern. Das Set-Steuerele­ment aktu­al­isiert dann automa­tisch die Domäne, so dass die Dat­en auf dem neuesten Stand sind.

Produkt Überblick

Tableau hat drei Hauptprodukte:

Bild: Tableau Logo

Desk­top — Desk­top wird ver­wen­det, um unter­schiedliche Dat­en zu verbinden und zu analysieren und hoch inno­v­a­tive Berichte mit nur weni­gen Klicks zu erstellen.

Serv­er — Serv­er ermöglicht Benutzern die sichere Zusam­me­nar­beit und den Aus­tausch wichtiger Erken­nt­nisse und Infor­ma­tio­nen über umfassende Dash­boards, die im Tableau Desk­top oder direkt im Serv­er erstellt werden.

Online — Tableau Online ist eine in der Cloud gehostete Ver­sion von Tableau Serv­er. Sie spart nicht nur Zeit und Geld durch Über­sprin­gen der Hard­ware-Ein­rich­tung, der Serv­er unter­stützt auch den mobilen Zugriff.

Zusät­zlich zu den oben genan­nten Tools gibt es weit­ere Pro­duk­te, um Ihre Busi­ness Intel­li­gence (BI)-Bemühungen zu vereinfachen:

Mobil — Tableau Mobile ist eine kosten­lose Beglei­tan­wen­dung für Tableau Serv­er oder Online, die einen opti­mierten Zugriff auf die in bei­den Lösun­gen gespe­icherten Analy­sen ermöglicht.

Pub­lic — Tableau Pub­lic ist eine völ­lig kosten­lose Ver­sion von Tableau Desk­top und Tableau Online für Dat­en, die für die öffentliche Freiga­be bes­timmt sind.

data

Wie arbeiten Salesforce und Tableau zusammen?

Sales­force rev­o­lu­tion­ierte das CRM durch die Nutzung der Leis­tungs­fähigkeit der Cloud. Tableau nutzt diese umfan­gre­ichen Kun­den­dat­en, indem es Analy­sen für alle Mitar­beit­er im Unternehmen bere­it­stellt. Dadurch ist es möglich, ganze Ver­trieb­sorgan­i­sa­tio­nen, Ver­trieb­skanal- und Mar­ket­ing-Teams sowie Führungskräften mit sicheren, aktuellen und maßgeschnei­derten Ansicht­en der Dat­en zu versorgen

Native Verbindung mit Salesforce

Native Kon­nek­tiv­ität zu Sales­force, der Light­ning-Plat­tform und database.com bedeutet, dass die für das Unternehmen wichtig­sten Metriken ein­fach visu­al­isiert wer­den kön­nen. Eine ein­fache und doch leis­tungsstarke visuelle Analyse bedeutet, dass Dat­en in jed­er Phase der Pipeline entschei­dungsrel­e­vant sein kön­nen: Lead-Man­age­ment, Pipeline-Deck­ung, Account-Man­age­ment und mehr. Die Ver­trieb­s­dat­en kön­nen mit jed­er anderen Daten­quelle ver­bun­den wer­den, um neue Ein­blicke in das Unternehmen zu gewinnen.

Starter-Dash­boards für Salesforce

Die Dash­board-Starter für Sales­force von Tableau sind so konzip­iert, dass in weni­gen Minuten mit ein­er umset­zbaren Date­n­analyse begonnen wer­den kann. Mit nur weni­gen Klicks kann eine Verbindung hergestellt wer­den und ansprechende, daten­re­iche Dash­boards für die Account-Ver­fol­gung, Quar­talsergeb­nisse, Top-Accounts und vieles mehr erstellt wer­den. Die Vor­la­gen kön­nen auch angepasst, gemis­cht und kom­biniert wer­den mit anderen Daten­quellen, um die Dat­en noch umfassender zu untersuchen.

Was sind die Vorteile von Tableau?

Visu­al­isierung der Daten

Tableau ist in erster Lin­ie ein Werkzeug zur Daten­vi­su­al­isierung. Daher ist seine Tech­nolo­gie dazu da, kom­plexe Berech­nun­gen, Daten­mis­chun­gen und Dash­board­ing zu unter­stützen, um schöne Visu­al­isierun­gen zu erstellen und Ein­blicke zu ermöglichen.

Diagramm-Daten

Ein­fache Implementierung:

Es sind dabei viele ver­schiedene Arten von Visu­al­isierung­sop­tio­nen ver­füg­bar, die das Benutzer­erleb­nis verbessern. Außer­dem ist Tableau im Ver­gle­ich zu Python, Busi­ness Objects und Domo sehr leicht zu erlernen.

Tableau kann mit großen Daten­men­gen umgehen:

Die Plat­tform kann Mil­lio­nen von Daten­zeilen mit Leichtigkeit hand­haben. Ver­schiedene Arten der Visu­al­isierung kön­nen mit ein­er großen Daten­menge erstellt wer­den, ohne die Leis­tung der Dash­boards zu beein­trächti­gen. Außer­dem gibt es eine Option, bei der der Benutzer “live” Verbindun­gen zu ver­schiede­nen Daten­quellen wie SQL usw. her­stellen kann.

Mobile Unter­stützung und reak­tions­fähiges Dashboard:

Tableau Dash­board ver­fügt über eine großar­tige Berichts­funk­tion, mit der Sie das Dash­board speziell für ein bes­timmtes Gerät wie ein Mobil­tele­fon oder einen Lap­top anpassen kön­nen. Die Anwen­dung ver­ste­ht automa­tisch, auf welchem Gerät der Benutzer den Bericht anzeigt, und nimmt Anpas­sun­gen vor, um sicherzustellen, dass der richtige Bericht auf dem richti­gen Gerät angezeigt wird.

Schnelle Erstel­lung inter­ak­tiv­er Visualisierungen:

Mit den Drag-n-Drop-Funk­tion­al­itäten kann der Benutzer inner­halb von Minuten eine sehr inter­ak­tive Visu­al­isierung erstellen. Die Schnittstelle kann end­lose Vari­a­tio­nen hand­haben und gle­ichzeit­ig die Erstel­lung von Dia­gram­men, die den Best Prac­tices der Daten­vi­su­al­isierung wider­sprechen, einschränken.

Wie viel kostet Tableau?

Anstatt Preise für jedes sein­er ver­füg­baren Pro­duk­te anzu­bi­eten, konzen­tri­ert sich die Preis­strate­gie von Tableau bei den Abon­nements auf die einzel­nen Benutzer und ihre Date­nan­forderun­gen. Jedes Abon­nement umfasst Wartung, Pro­dukt-Upgrades und Sup­port zu einem Preis

Tableau Cre­ator
Tableau Cre­ator ist für indi­vidu­elle Ana­lysten und Pow­er-User konzip­iert und kostet 70 US-Dol­lar pro Benutzer und Monat (wird jährlich in Rech­nung gestellt). Er umfasst den Zugriff auf Desk­top und Tableau Prep sowie eine Cre­ator-Lizenz für Tableau Serv­er oder Online. Der Preis für den Cre­ator ist der­selbe, unab­hängig davon, ob die Plat­tform in der Cloud oder vor Ort bere­it­gestellt wird.

Tableau-Explor­er
Tableau-Explor­er wurde für Benutzer entwick­elt, die sich mit kon­trol­lierten Selb­st­be­di­enungs­analy­sen befassen möcht­en, z. B. durch die Unter­suchung ver­füg­bar­er Dat­en zur Beant­wor­tung ihrer eige­nen Fra­gen, anstatt sich auf Dat­en von anderen zu ver­lassen. Er kostet 35 US-Dol­lar pro Benutzer und Monat (jährlich in Rech­nung gestellt), wenn er vor Ort bere­it­gestellt wird, und enthält eine Lizenz für Tableau Serv­er. Bei Bere­it­stel­lung in der Cloud kostet dieser Plan 42 US-Dol­lar pro Benutzer pro Monat (wird jährlich in Rech­nung gestellt) und bein­hal­tet eine Lizenz für Tableau Online.

Tableau View­er
Tableau View­er wurde für Benutzer entwick­elt, die nur auf Dash­boards und Visu­al­isierun­gen zugreifen möcht­en, diese aber nicht erstellen müssen. Wenn er vor Ort einge­set­zt wird, kostet er $12 pro Benutzer pro Monat (wird jährlich in Rech­nung gestellt) und enthält eine View­er-Lizenz für Tableau Serv­er. Beim Ein­satz in der Cloud kostet er $15 pro Benutzer pro Monat (wird jährlich in Rech­nung gestellt) und bein­hal­tet eine View­er-Lizenz von Tableau Online. Für diesen Plan sind min­destens 100 View­er erforderlich.

Fazit

Tableau bietet allen Arten von Benutzern intu­itive Tools zur Verbesserung der Daten­erken­nung und des Daten­ver­ständ­niss­es. Mit ein­fachen Drag-and-Drop-Funk­tio­nen kann ein Benutzer leicht auf Schlüs­sel­dat­en zugreifen und diese analysieren, inno­v­a­tive Berichte und Visu­al­isierun­gen erstellen und wichtige Erken­nt­nisse im gesamten Unternehmen aus­tauschen. Somit hil­ft Tableau das Poten­tial der Dat­en voll auszuschöpfen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Pro­dukt find­en Sie hier

https://www.tableau.com/tableau-salesforce-analytics

Fazit

Sind Sie bereit für Ihr nächstes Projekt? 

Sie haben Fra­gen zu unseren Leis­tun­gen oder wün­schen ein Beratungsgespräch?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf.

Y

Z

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.