Websitebesuchererkennung

Mit Websitebesuchererkennung neue Kunden gewinnen

Websitebesuchererkennung und Leadgenerierung

Unternehmen investieren immer stärk­er in dig­i­tale Kanäle und Lead­man­age­ment. Viele Web­sitebe­such­er bleiben jedoch anonym, ohne eine Anfrage zu stellen oder sich für einen Down­load zu reg­istri­eren. Deshalb nutzen Unternehmen Web­sitebe­sucher­erken­nungssoft­ware, um das Poten­zial ein­er Web­site noch bess­er auss­chöpfen zu kön­nen. Die Nutzung ein­er Soft­ware dient dabei, als per­fek­te Ergänzung inner­halb ein­er Leadmanagement-Strategie.

In diesem Artikel erfahren Sie alles rund um das The­ma Web­sitebe­sucher­erken­nung und erhal­ten einen Überblick über diverse Softwarevarianten. 

autor alexandra tovote Autor: Clau­dia Patri­cia Krieger, Online Mar­ket­ing Veröf­fentlichung: Aug 2021 Lesedauer: 3 Minuten 
Teilen Sie diesen Beitrag:
Beitrag herunterladen:

Was ist Websitebesuchererkennung?

Die meis­ten Inter­essen­ten gelan­gen über diverse Kanäle auf eine Web­site. Wenn man bedenkt, dass von allen Besuch­ern zum Beispiel nur 5 % eine konkrete Anfrage stellen, indem diese ein For­mu­lar aus­füllen oder den Newslet­ter abon­nieren, stellt sich die Frage was mit den übri­gen 95 % der Inter­essen­ten passiert, denn diese Menge an poten­ziellen Leads scheint zunächst ver­loren zu sein. Genau hier greift die Web­sitebe­sucher­erken­nung, denn dabei wird ein erhe­blich­er Teil der Besuch­er anhand eines entsprechen­den B2B-Analy­se­tool iden­ti­fiziert. Die IP-Adresse wird durch dieses Tool analysiert und kann dem Unternehmen dadurch wichtige Infor­ma­tio­nen, wie beispiel­sweise Adressen, besuchte Seit­en und Aufen­thalts­dauer liefern. Auf diese Weise kön­nen aus ein­fachen Besuchen auf der Web­site Leads gener­iert werden.

Es gibt drei Gründe, die für eine Iden­ti­fizierung der Web­sitebe­such­er sprechen:

  • Iden­ti­fizierung von Websitebesuchern
  • Steigerung des ROI (Return on Invest­ment) von Online-Marketing-Maßnahmen
  • Heiße Leads generieren

Wichtige Dat­en von Websitebesuchern:

  • Fir­men­name
  • Kon­tak­t­dat­en
  • Besuchte Seit­en
  • Ver­weil­dauer
  • Ange­se­hene Pro­duk­te und Leistungen
  • Anzahl der Besuche
  • Branche

Wie funktioniert die Identifizierung von Websitebesuchern?

Die Track­ing­soft­ware nutzt bei der Web­sitebe­sucher­erken­nung einen Code, der auf der Web­site des Unternehmens inte­gri­ert wird. Beson­ders soll­ten Unternehmen darauf acht­en, dass der Code auf jed­er einzel­nen Seite aus­ge­spielt wird. Gelangt ein Unternehmen mit ein­er fes­ten IP-Adresse auf die Web­site, wird diese IP-Adresse mit ein­er Daten­bank abgeglichen. Bei einem pos­i­tiv­en Abgle­ich wer­den der Fir­men­name sowie die besucht­en Seit­en und die Ver­weil­dauer auf den einzel­nen Seit­en ausgegeben.

Wofür braucht man eine Websitebesuchererkennungssoftware?

Die Web­sitebe­sucher­erken­nung liefert dem Ver­trieb die notwendi­gen Intent-Sig­nale, um Besuch­er der Web­site in Leads umwan­deln zu kön­nen. Außer­dem kön­nen B2B-Mar­keter die Soft­ware im Lead Nur­tur­ing ein­set­zen und so Besuch­er gezielt mit per­son­al­isierten Inhal­ten ansprechen. Vor allem kann die Web­sitebe­sucher­erken­nung für ver­schiedene Maß­nah­men in der Lead-Kon­vertierung ver­wen­det werden.

Welche Arten von Websitebesuchererkennungssoftware gibt es?

Die Auswahl der richti­gen Soft­ware ist essen­ziell für Unternehmen. Daher sollte der Funk­tion­sum­fang und die Bedi­enung der Soft­ware in den Entschei­dung­sprozess mitein­be­zo­gen wer­den. Unternehmen soll­ten alle Sys­teme aus­führlich miteinan­der ver­gle­ichen und die eige­nen Bedürfnisse genau erfassen, um eine geeignete Soft­ware auswählen zu kön­nen. Auf dem Markt gibt es zahlre­iche Web­site-Iden­ti­fizierungssys­teme. Zu den namhaften Her­stellern gehören Hub­spot Sales Hub und Sales­force Sales Cloud, aber auch viele weit­ere Anbi­eter kön­nen infrage kommen.

Lead­box­er

Lead­Box­er ver­fol­gt das gesamte Online-Ver­hal­ten der Nutzer. Diese Soft­ware kann dabei Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen und Besucherde­tails, wie zum Beispiel die Branche und das Fachge­bi­et des Inter­essen­ten, einpfle­gen. Basierend auf den Kri­te­rien, die das Unternehmen fest­gelegt hat, kann Lead­Box­er einen Lead­score für jeden poten­ziellen Kun­den berech­nen. Je höher der Lead­score, desto vielver­sprechen­der ist der Inter­essent für ein Unternehmen.

Hub­spot Sales Hub

Hub­spot Sales Hub ist in erster Lin­ie ein Tool zur Ver­wal­tung ein­er Ver­trieb­spipeline mit eini­gen einge­baut­en Tools zur Besucheri­den­ti­fizierung und Lead-Qual­i­fizierung. Hub­spot zeigt in Echtzeit, welche Unternehmen eine Web­site besuchen und ord­net die Besuch­er dem jew­eili­gen Unternehmen zu. Außer­dem wird einem Unternehmen angezeigt, welche Seit­en besucht wur­den und wie viele Seit­e­naufrufe getätigt wur­den. Zusät­zlich zu diesen Daten­sätzen sam­melt Hub­spot Infor­ma­tio­nen wie beispiel­sweise über die Unternehmensgröße und den Standort.

Sales­force Sales Cloud 

Sales­force Sales Cloud ist ein Pipeline-Man­age­ment-Sys­tem mit ein paar zusät­zlichen Funk­tio­nen zur Iden­ti­fizierung von Web­sitebe­such­ern. Ins­beson­dere wird her­vorge­hoben, aus welch­er Mar­ket­ingkam­pagne ein Lead stammt und welche Auswirkun­gen diese Kam­pagne auf die Pipeline hat. Auf diese Weise kön­nen Unternehmen fundierte Entschei­dun­gen darüber tre­f­fen, wo das Mar­ket­ing­bud­get investiert wer­den soll. Es gibt auch einige Funk­tio­nen wie das Lead­scor­ing, bei dem der Ver­trieb nur die engagiertesten Inter­essen­ten nach­fassen kann. Mit Sales­force Sales Cloud kön­nen Leads an den richti­gen Vertreter deut­lich ein­fach­er weit­ergeleit­et wer­den und zugewiesen wer­den. Sales­force kom­biniert die sozialen Inhalte eines Kun­den, die Geschäfte, an denen dieser beteiligt ist, und das, was dieser über ein Pro­dukt oder einen Ser­vice denkt, in einem einzi­gen Feed.

BounceX

BounceX ist in der Lage per­son­al­isierte Erleb­nisse zu erstellen, die auf die Kun­den und Inter­essen­ten unter­schiedlich angepasst wer­den. Wenn dieser Vor­gang nicht wirkt, kann die Soft­ware E‑Mail-Mar­ket­ing-Jour­neys erstellen und dabei die Inter­essen­ten pfle­gen, bis diese bere­it sind, zu kon­vertieren. BounceX unter­schei­det sich von den anderen bish­er vorgestell­ten Tools dahinge­hend, dass es in erster Lin­ie Besuch­er iden­ti­fiziert, um diese in Kun­den zu verwandeln.

Zoho CRM

Zoho CRM fällt in eine ähn­liche Kat­e­gorie wie Sales­force und Hub­spot und ist in der Lage, die Ver­trieb­spipeline von der Lead-Qual­i­fizierung bis zum endgülti­gen Verkauf zu ver­wal­ten. Eine inter­es­sante Funk­tion von Zoho ist Zia, ein KI-ges­teuert­er Ver­trieb­sas­sis­tent, der in der Lage ist, schnell und visuell Tabellen und Dia­gramme zur Ver­an­schaulichung von Besucher­dat­en anzuzeigen und beispiel­sweise Leads, die in einem Monat erstellt wur­den, dem Ursprung zuzuordnen.

Vis­i­tor­Track

Vis­i­tor­Track sam­melt Infor­ma­tio­nen von zuvor anony­men Besuch­ern. Anschließend wird ein Bericht erstellt, der einen Überblick über das Besucherver­hal­ten zeigt. Vis­i­tor­Track umfasst keine Fea­tures wie Lead­scor­ing. Allerd­ings bietet Vis­i­tor Track eine pro­pri­etäre “Trig­ger-Tech­nolo­gie” an, die eine E‑Mail an das Unternehmen sendet, wenn opti­male Inter­essen­ten gefun­den wor­den sind.

Vis­i­tor Queue 

Vis­i­tor Queue weist eine sehr benutzer­fre­undliche Ober­fläche auf, während es gle­ichzeit­ig die Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen von Unternehmen, Infor­ma­tio­nen über Web­sitebe­suche und die Social-Media-Kon­ten der Besuch­er verfolgt.

Lead­ber­ry

Lead­ber­ry ist ein Google Ana­lyt­ics-Tech­nolo­giepart­ner, was seine Fähigkeit unter­stützt, Unternehmensin­for­ma­tio­nen und Web­site-Ver­hal­ten zu sam­meln. Diese Soft­ware ver­fügt über ein robustes Fil­ter­sys­tem, das nur die rel­e­van­testen Web­sitebe­such­er einem Unternehmen vorstellt.

Leady

Leady kann nicht nur eine Liste von Inter­essen­ten entwick­eln, um Ihre Ver­trieb­spipeline zu füllen, son­dern auch Mar­ket­ing­prozesse automa­tisieren, Google Adwords anre­ich­ern und hoch rel­e­vante Con­tent-Kam­pag­nen für die ide­alen Käufer erstellen.

Fazit

Die Web­site ist heute im B2B-Bere­ich eine unverzicht­bare Schnittstelle zum Kun­den. Die dauer­hafte Analyse des Traf­fics auf der eige­nen Web­site ist dabei ein geeignetes Instru­ment, mehr über das Nutzungsver­hal­ten des Web­sites­be­such­ers zu erfahren und die Seite entsprechend kon­tinuier­lich opti­mieren zu kön­nen. Darüber hin­aus bietet eine Web­site eine her­vor­ra­gende Möglichkeit zur Lead­gener­ierung und gilt damit außer­dem als ein nicht zu ver­nach­läs­si­gen­des Werkzeug zur Neukundengewinnung.

fazit
Sales

Sind Sie bereit für Ihr nächstes Projekt? 

Sie haben Fra­gen zu unseren Leis­tun­gen oder wün­schen ein Beratungsgespräch?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf.

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.