Salesforce Einstein Search 

Einstein Search: Work faster and smarter

Salesforce Einstein Search unterstützt dabei, schneller zu arbeiten und ist auf Ihre Arbeitsweise in Salesforce zugeschnitten

Increased-Productivity-with-Einstein-Search

Sales­force Ein­stein Search erweit­ert die Möglichkeit­en für alle Mitar­beit­er im gesamten Unternehmen und steigert die Pro­duk­tiv­ität um fast 50 % (Beta Sum­mer ’20 Release). Während Mitar­beit­er Suchen durch­führen, lernt Ein­stein weit­er­hin Präferen­zen, häu­fig gesuchte Begriffe (Syn­onyme), Aktio­nen usw. Dies entspricht ein­er unendlichen Feed­back-Schleife, die zukün­ftige Ergeb­nisse kon­tinuier­lich verbessert und in die Zukun­ft investiert, während gegen­wär­tige und zukün­ftige Schritte einges­part werden.

Was Sales­force Ein­stein Search genau ist und was es kann, lesen Sie hier:

autor liborio barbaAutor: Libo­rio Bar­ba, Pro­jek­tleit­er Veröf­fentlichung: Jan 2021
Lesedauer: 2 Minuten 
Teilen Sie diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Beitrag herunterladen:

Was ist Salesforce Einstein Search?

Die meis­ten Sales­force-Benutzer ver­wen­den die Sales­force-Suche. Aber manch­mal kann es für Benutzer schwierig sein, genau das zu find­en, wonach sie suchen. Deshalb hat Sales­force die Kraft der KI von Ein­stein mit der Sales­force-Suche kom­biniert, mit dem Ergeb­nis: Ein­stein Search! Und das Beste daran ist, dass die meis­ten Admins es selb­st ein­schal­ten kön­nen, um die aktuelle Erfahrung ihrer Benutzer mit ein­er leis­tungs­fähigeren, intel­li­gen­ten Suche zu verbessern. Ein­stein Search ver­lei­ht dem Such­feld mehr Leis­tung und Intel­li­genz gle­ich beim ersten Klick. 

Die Per­son­al­isierung ord­net die Suchergeb­nisse auf der Grund­lage der Rel­e­vanz für die Arbeitsweise jedes Benutzers in Sales­force. Sofort umset­zbare Ergeb­nisse und emp­foh­lene Ergeb­nisse (Beta) zeigen Daten­satzvorschauen und andere Infor­ma­tio­nen, auf die Benutzer reagieren kön­nen. Die natür­lich­sprach­liche Suche (Beta) ermöglicht es Benutzern, gebräuch­liche Wörter und Aus­drücke in das Such­feld einzugeben. Die Such­be­griffe wer­den in gefilterte Daten­sat­zlis­ten umge­wan­delt, aus denen Benutzer auswählen kön­nen, um die rel­e­van­testen Infor­ma­tio­nen zu finden.

Wie ist Salesforce Einstein Search aufgebaut?

Aufbau-Salesforce-Einstein-Search

Per­son­al­iza­tion:

Benutzer sehen per­son­al­isierte Suchergeb­nisse auf der Basis ihrer Pro­file und der Art und Weise, wie sie mit Daten­sätzen in Sales­force interagieren.

Damit Ein­stein mehr über die Präferen­zen des Users lernt, unter­sucht er die let­zten 200 Daten­sätze, mit denen der User inter­agiert hat. Die Rei­hen­folge der Suchergeb­nisse ist für jeden einzel­nen User unter­schiedlich, jedoch wer­den keine Ergeb­nisse raus­ge­filtert. Die Ergeb­nisse wer­den nur neu geord­net, um für den User rel­e­van­ter zu sein.

Wenn der User nach Account, Kon­tak­te, Oppor­tu­ni­ties, Kun­den­vorgänge oder Leads sucht, dann sieht er die Ergeb­nisse auf Basis von:

  • Aktiv­ität – Daten­sätze mit denen der User am häu­fig­sten arbeitet
  • Ort – Daten­sätze, die sich auf eine Stadt einen Bun­destaat oder einem Land beziehen, mit denen der Benutzer am häu­fig­sten arbeitet
  • Inhab­er – Daten­sätze, die dem Benutzer zuge­ord­net sind oder Daten­sätze, die von Usern bear­beit­et wur­den, mit denen der User eng zusammenarbeitet
  • Branche/Produkt – Daten­sätze, die zu ein­er Branche oder einem Pro­dukt zugord­net, sind, die der Benutzer präferiert.

Um die Per­son­al­isierung noch weit­er zu opti­mieren, kann der Admin die Lay­outs der Suchergeb­nisse so anpassen, dass sie für den Benutzer wichtige Infor­ma­tio­nen enthalten.

Die Lay­outs haben Ein­fluss darauf, wie Ein­stein Search die Präferen­zen lernt. Für das Lay­out jedes Objek­ts kann der Admin auswählen, welche Felder, ein­schließlich benutzerdefiniert­er Felder, angezeigt wer­den sollen.

Nat­ur­al Lan­guage Search:

Benutzer geben gängige Aus­drücke wie „Accounts in DE“ oder „Leads cre­at­ed last week“ oder „Accounts mod­i­fied today” in die Such­leiste ein. Aus der Eingabe wird eine benutzerdefinierte und gefilterte Liste, mit der die Benutzer einen schnellen Zugang zu wichti­gen Dat­en erhal­ten können.

Ein­stein Search zeigt die Ergeb­nisse ein­er Suche mit­tels natür­lich­er Sprache erst dann, wenn er ver­standen hat, was der Benutzer suchen möchte. Stop­p­wörter wer­den aus der Suche raus­ge­filtert. Schon bei der kle­in­sten Eingabe schlägt Ein­stein rel­e­vante Such­be­griffe mit­tels natür­lich­er Sprache vor.

Unbe­nan­nte Objek­te sind auch such­bar. Wur­den bspw. die Accounts in Händler umbe­nan­nt, kann der User in der Suche nach „Händler“ suchen. Nach der Umbe­nen­nung würde jedoch die Suche mit „Account“ nicht mehr funktionieren.

Die Ein­stein Suche greift auch auf das Ein­stein Lead­Scor­ing und Oppor­tu­ni­tyScor­ing zu. Dies bedeutet, dass wenn nach „Top Leads in Mannheim“ gesucht wird auf Basis des Lead­Scor­ing, die Mannheimer Leads absteigend angezeigt werden.

Salesforce-Einstein-Search-Natural-Language-Search
Lim­its der Suche in natür­lich­er Sprache: 
  • Nur in englis­ch­er Sprache
  • Nicht mit der Mobile App möglich
  • Keine genauen Zei­tangaben möglich, wie bspw. Lead cre­at­ed on 19.November 2020
  • Wenn der User auf die Felder auf­grund der Field­LevelSe­cu­ri­ty keinen Zugriff hat, funk­tion­iert die Suche in natür­lich­er Sprache nicht.
  • Bei der Suche in natür­lich­er Sprache wird nicht zwis­chen Groß- und Klein­schrei­bung unterschieden.
Die Objek­te bei denen die Suche in natür­liche Sprache funk­tion­iert sind: 
  • Accounts
  • Kon­tak­te
  • Leads
  • Oppor­tu­ni­ties
  • Cas­es
Für genauere Infos zu Felder und mögliche Beispiele für die natür­liche Sprache klick­en Sie auf den fol­gen­den Link:
help.salesforce.com/einstein-search-natural_lang_examples

Action­able instant results and rec­om­mend­ed results:

Mit der Eingabe in das glob­ale Such­feld sehen die Benutzer die Ergeb­nisse mit Daten­satzvorschau, Aktion­ss­chalt­flächen, Schnel­lverknüp­fun­gen und Suchvorschlägen.

Salesforce-Einstein-Search-Actionable-instant-results-and-recommended-results

Welche Einschränkungen sind vor der Aktivierung von Salesforce Einstein Search zu beachten?

Ver­füg­barkeit

  • Die Ein­stein Suche funk­tion­iert nur in der glob­alen Suche in Light­ning. In Clas­sic, Sales­force Com­mu­ni­ty oder Sales­force Knowl­edge funk­tion­iert die Ein­stein Suche nicht.

Fea­ture-Unter­stützung und ‑Beschränkun­gen

  • Per­son­al­iza­tion und rec­om­mend­ed results funk­tion­iert in der Mobil App, Suche in natür­lich­er Sprache jedoch nicht.
  • Die Auswahlliste mit den Objek­ten für die Suche gefiltert wer­den kön­nen, funk­tion­iert nicht mit der Ein­stein Suche

Sales­force-Objek­te, die die Ein­stein-Suche unterstützen

  • Per­son­al­iza­tion:
    • Accounts, Con­tacts, Oppor­tu­ni­ties, Cas­es, Leads
  • Nat­ur­al lan­guage search:
    • Accounts, Con­tacts, Oppor­tu­ni­ties, Cas­es, Leads
  • Rec­om­mend­ed result:
    • Most objects, includ­ing cus­tom objects, except Chat­ter, Knowl­edge, Reports, Dash­boards, Tasks, Events

Ein­stein Search mit dem iPad

In der Ein­stein Suche auf dem IPad wer­den bei der Suche Hov­er Pages nicht direkt angezeigt. Um die Hov­ers anzuzeigen muss rechts von dem angezeigten Daten­sätze auf die 3 Punk­te gek­lickt werden.

Einstein-Search-mit-dem-Ipad

Wie wird Salesforce Einstein Search eingerichtet?

Wie Sie Ein­stein Search ein­richt­en kön­nen, wird in fol­gen­dem Video erklärt:

Wie viel kostet Salesforce Einstein Search?

Sales­force Ein­stein Search ist für alle Sales­force Kun­den kosten­frei zugänglich und aktivierbar.

Fazit

Durch die Kom­bi­na­tion aus der Kün­stlichen Intel­li­genz Ein­stein und der Suche, hat Sales­force ein kraftvolles Tool der Plat­tform hinzuge­fügt. Ein­stein Search erweit­ert die Möglichkeit­en für alle Mitar­beit­er im gesamten Unternehmen und steigert die Pro­duk­tiv­ität um fast 50 %. Während Mitar­beit­er Suchen durch­führen, lernt Ein­stein weit­er­hin Präferen­zen, häu­fig gesuchte Begriffe (Syn­onyme), Aktio­nen und mehr. Mehr Infor­ma­tio­nen zu Sales­force Ein­stein Search find­en Sie hier help.salesforce.com/einstein-search
Fazit

Kontakt

Sie möchten mehr über Salesforce Einstein Search erfahren? 

Nehmen Sie mit uns Kon­takt auf:

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich ste­he Ihnen jed­erzeit als Ansprech­part­ner zur Verfügung.

Bernd Bittner - Sales Director Salesforce CRM Services - comselect

Bernd Bit­tner, Sales Direc­tor CRM Ser­vices
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

Y

Y

Z

Z

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Wissen

CRM Einführung richtig angehen - Scheitern vermeiden. Erfahren Sie alles rund um CRM und Salesforce in unseren Wissensbeiträgen.

Im Fokus

  • Blog
  • Artikel
  • Whitepaper
  • Mediathek

Wissenswertes

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

CRM für den Service

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

CRM für das Marketing

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs-Expertise seit 2002

Über 400 mittelständische Hersteller vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.