Salesforce Health Cloud

Mit der Salesforce Health Cloud gezielt die Effizienz steigern

Die Salesforce Health Cloud verbessert das Gesamterlebnis des Patienten 

Wenn Gesund­heits­dat­en genau, rel­e­vant und für jeden im Behand­lung­steam des Patien­ten zugänglich sind, besitzen diese das Poten­zial, die Ergeb­nisse und die gesamte Erfahrung verän­dern zu kön­nen. Doch genau hier liegt eine der größten Her­aus­forderun­gen des Gesund­heitswe­sens: Wichtige Patien­ten­dat­en aus isolierten IT-Sys­te­men her­auszu­holen und zugänglich zu machen, um echte Inter­op­er­abil­ität zu erreichen.

Zusät­zlich drängt die Gesund­heits­branche auf Inter­op­er­abil­ität und ein wer­to­ri­en­tiertes Pflege­mod­ell, sodass sich der Druck auf Anbi­eter und Gesund­heitssys­teme erhöht, um her­auszufind­en, wie vor allem eine ver­net­zte Erfahrung den Patien­ten geboten wer­den kann. Trotz der derzeit­i­gen Bar­ri­eren durch isolierte Daten­spe­ich­er und abgeschot­tete Tech­nolo­giesys­teme sind sich die Ver­ant­wortlichen im Gesund­heitswe­sen einig, dass es sin­nvoller ist, Patien­ten­dat­en gemein­sam zu nutzen, als diese unter Ver­schluss zu hal­ten und zu schützen. Dabei sollte der Auf­bau ein­er richti­gen Infra­struk­tur beson­ders unter­stützen, um eine opti­male gemein­same Nutzung der Dat­en ermöglichen zu kön­nen. Eine Lösung sehen dabei viele IT-Teams im Gesund­heitswe­sen in der Inte­gra­tion von Cloud-basierten Sys­te­men, anstatt bish­erige Plat­tfor­men kom­plett zu erset­zten. Denn auf diese Weise kön­nen IT-Teams im Gesund­heitswe­sen Patien­ten­dat­en vere­in­heitlichen, die Kom­mu­nika­tion über ver­schiedene Kanäle und Geräte erhe­blich erle­ichtern, das Gesamter­leb­nis für den Patien­ten verbessern und vor allem die Effizienz steigern.

 

autor alexandra tovoteAutor: Clau­dia Patri­cia Krieger, Online Marketing
Veröf­fentlichung: März 2021
Lesedauer: 3 Minuten

Teilen Sie diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Beitrag herunterladen:

Was ist die Salesforce Health Cloud?

Die Sales­force Health Cloud ist eine Cloud-basierte Plat­tform, die den Infor­ma­tion­saus­tausch und die Inter­op­er­abil­ität unter­stützt, indem diese eine Echtzei­tan­sicht wichtiger Gesund­heits­dat­en von Patien­ten erstellt. Die Cloud­vari­ante wurde als Lösung von Sales­force für das Patien­ten­beziehungs­man­age­ment einge­führt. Vor allem wurde diese entwick­elt, um die Pflegeko­or­di­na­tion zu opti­mieren und die Art und Weise zu verän­dern, wie Anbi­eter die Gesund­heit der Patien­ten über das gesamte Spek­trum der Pflege ver­wal­ten. Um eine voll­ständi­ge Sicht auf den Patien­ten zu erhal­ten, wird dieser Vor­gang durch die Kom­bi­na­tion von Dat­en aus ver­schiede­nen Quellen wie der elek­tro­n­is­chen Gesund­heit­sak­te (EHR) und der elek­tro­n­is­chen Krankheit­sak­te (EMR), medi­zinis­chen Geräten und Wear­ables unter­stützt. Da die Sales­force Health Cloud auf der CRM-Tech­nolo­gie von Sales­force auf­baut, dient diese außer­dem dazu, eine ver­net­zte Patien­ten­er­fahrung zu schaf­fen, indem alle Daten­sätze des Patien­ten von der Behand­lung­shis­to­rie über Ver­schrei­bun­gen bis hin zu Kom­mu­nika­tion­spräferen­zen und dem Aktiv­ität­sniveau in einem einzi­gen Hub zusam­menge­fasst werden.

Was kann die Salesforce Health Cloud?

Die Sales­force Health Cloud wird vor allem von Organ­i­sa­tio­nen aus dem Gesund­heitswe­sen und den Biowis­senschaften aller Fachrich­tun­gen und Größen einge­set­zt, darunter Anbi­eter, Kos­ten­träger, Gesund­heitssys­teme, Phar­maun­ternehmen und Medi­z­in­tech­nikun­ternehmen, um die Patien­ten­ver­sorgung vom ersten Kon­tak­t­punkt bis zum Abschluss der Ver­sorgung und der medi­zinis­chen Abrech­nung zu verbessern.

Die Health Cloud kann zum Beispiel den Weg des Patien­ten ver­fol­gen und Lück­en in der Ver­sorgung iden­ti­fizieren, die postakute Ver­sorgung koor­dinieren, konkur­ri­erende Ver­sorgungspläne erstellen und das Ver­sorgungs­man­age­ment skalieren. Zudem kann die Cloud Patien­ten-Com­mu­ni­ties auf­bauen und Patien­ten schneller mit der Ver­sorgung verbinden. Dies geschieht, indem wichtige Patien­ten­dat­en an einem Ort zusam­menge­führt wer­den und für alle Beteiligten sicht­bar gemacht wer­den. Prozesse wie Onboard­ing und Akqui­si­tion sind bequem und sich­er zugänglich und über mehrere Kanäle mit Patien­ten­in­for­ma­tio­nen ver­bun­den. Mit der Sales­force Health Cloud kön­nen Verbesserun­gen der Patien­ten­ver­sorgung im Blick behal­ten wer­den, indem per­son­al­isierte Ein­blicke und rel­e­vante Kom­mu­nika­tion genutzt wer­den kön­nen, um her­auszufind­en, wie ein Patient auf bes­timmte Ther­a­pi­en reagieren kön­nte. Vor allem geht es bei der Health Cloud mehr um Beziehun­gen als um Daten­sätze. Auf ein­er hohen Ebene ist die Health Cloud eine klin­isch aus­gerichtete Plat­tform, die auf Basis der Sales­force CRM-Plat­tform entwick­elt wurde und Prozesse wie fol­gende unterstützt:

  • Patien­te­nakquise
  • Patien­ten­mar­ket­ing-Kam­pag­nen
  • Man­age­ment von Patien­ten­beziehun­gen und Engagement
  • Rekru­tierung und Ansprache von Ärzten
  • Patien­tenum­fra­gen und ‑beurteilun­gen
  • Pflege­plan­ver­fol­gung und ‑ver­wal­tung
  • Patien­ten-Risikos­trat­i­fizierung

Welche Features hat die Salesforce Health Cloud

Die Einrichtung von Pflegeplänen vereinfachen 

Ein­fache und per­son­al­isierte Pflege­pläne kön­nen hier­bei ein­gerichtet wer­den, die auf den spez­i­fis­chen Anforderun­gen jedes Patien­ten basieren, um alle Gesund­heit­sprob­leme zu behan­deln und die best­mögliche Lösung zu bieten. Die Sales­force Health Cloud ermöglicht es, den Patien­ten eine ein­fache und effek­tive Verbindung zur Inanspruch­nahme der Pflege­pläne zu bieten. Dies hil­ft nicht nur, bessere Dien­stleis­tun­gen anzu­bi­eten, son­dern auch Betrieb­skosten einzusparen.

 

360-Grad-Patientenansicht

Neben der Einzel­pa­tien­te­nan­sicht kann auch eine 360-Grad-Ansicht aller Patien­ten ver­wen­det wer­den, um diesen die besten und effek­tivsten Gesund­heits­di­en­ste bieten zu kön­nen. Mit weni­gen Klicks wer­den im Detail der aktuelle Gesund­heit­szu­s­tand, die Ter­min­his­to­rie, die medi­zinis­che Vorgeschichte, die ein­genomme­nen Medika­mente und andere rel­e­vante Details angezeigt.

1‑to‑1 Patient Journeys

Hier­bei kön­nen Unternehmen jedem Patien­ten aus­re­ichend Aufmerk­samkeit schenken, indem per­son­al­isierte Ser­vices ange­boten wer­den. Während der gesamten Reise kann der Patient unter­stützt wer­den. Unternehmen kön­nen von der Akquise bis zur Ent­las­sung immer präsent sein, um auf die spez­i­fis­chen Bedürfnisse des Patien­ten über jeden Touch­point hin­weg einzuge­hen. Die Sales­force Health Cloud bietet eine ganzheitliche Patien­te­nan­sicht ohne Daten­si­los, Inkon­sis­ten­zen, Sicher­heit­slück­en oder Verzögerung bei Ser­viceleis­tun­gen. Die Cloud zen­tral­isiert alle Aktiv­itäten, sodass jed­er auf diesel­ben Dat­en zugreifen kann und alle auf ein­er Plat­tform arbeit­en kön­nen. Die Patien­te­nan­sicht hil­ft dabei, die Effizienz der Ser­vices zu max­imieren, da die Dat­en durch automa­tisierte Tools und intel­li­gen­ter Tech­nolo­gie leicht zu ver­wal­ten sind.

 

Rationalisierung des Vertriebserlebnisses

Sowohl das Ver­trieb­steam als auch diverse Arbeits­grup­pen kön­nen auf ein­er zen­tralen Plat­tform arbeit­en, um den Ver­trieb zu ratio­nal­isieren. Wertvolle Analy­sen verbessern die Ver­trieb­sein­blicke und reduzieren die Ver­trieb­szyklen durch ver­stärk­te Automa­tisierung und fortschrit­tliche Tools. Anpass­bare Tools für den verbesserten und per­son­al­isierten Ange­bot­sprozess kön­nen dabei genutzt wer­den, um effek­tive Ange­bote mit min­i­malem Ver­wal­tungs- und Papier­aufwand zu erstellen.

 

Engagement in Echtzeit

Die Sales­force Health Cloud sorgt dafür, dass immer ein Kon­takt zu den Patien­ten beste­ht. Auch durch die Verbindung mit der pri­vat­en Sales­force-Com­mu­ni­ty kön­nen Unternehmen, um es den Patien­ten und medi­zinis­chen Experten zu erle­ichtern, Ratschläge zur Gesund­heits­für­sorge in Echtzeit erhal­ten. Dies ver­mit­telt den Patien­ten ein Gefühl des Ver­trauens und der Sicherheit.

EHR-Integration

Die Sales­force Health Cloud kann mit in den beste­hen­den Gesund­heit­sak­ten (EHR) inte­gri­ert wer­den, sodass ein Überblick über alle Auf­gaben und Ziele, die zu den ver­schiede­nen Pflege­plä­nen gehören, auf ein­er ein­heitlichen Plat­tform sicht­bar gemacht wer­den. Dabei kön­nen Gesund­heit­sak­ten auch mit verbessert­er Effizienz ver­wal­tet werden.

Durch die Inte­gra­tion mit der elek­tro­n­is­chen Patien­te­nak­te (EPA) oder unternehmen­seige­nen klin­is­chen Sys­te­men kön­nen außer­dem alle patien­ten­be­zo­ge­nen Dat­en auf ein­er einzi­gen Plat­tform zusam­menge­führt wer­den. Dies verbessert vor allem die Effizienz der Dien­ste und die Organ­i­sa­tion inner­halb des Unternehmens.

Personalisierung der Patienten- und HCP-Erfahrung

Die Sales­force Health Cloud bietet per­son­al­isierte Erfahrun­gen zwis­chen dem Patien­ten und einem HCP-Unternehmen an, die für jede Phase der Patien­ten­reise über diverse Kanäle wie Web, Mobil und Tele­fon geschaf­fen wer­den. Über ein Por­tal kön­nen Unternehmen auf die spez­i­fis­chen Bedürfnisse der Kun­den in Echtzeit eingehen.

Sammlung und Analyse von Produkt- und Verarbeitungsinformationen

Unternehmen kön­nen direkt von den Patien­ten und HCP Infor­ma­tio­nen über medi­zinis­che Genehmi­gun­gen, Skript­genehmi­gun­gen, Details zu Pro­duk­trekla­ma­tio­nen und andere rel­e­vante Infor­ma­tio­nen sam­meln. Diese Infor­ma­tio­nen kön­nen dann für die Erstel­lung robuster Berichte ver­wen­det wer­den und bei Analy­sen im Gesund­heitswe­sen genutzt werden.

Optimierung von Vertrieb und medizinischen Geräten

Die Sales­force Health Cloud unter­stützt vor allem Unternehmen, die medi­zinis­che Geräte her­stellen, inner­halb des Ver­triebs, da die Plat­tform Dat­en zen­tral­isiert, wertvolle Erken­nt­nisse liefert und Auf­gabe­nau­toma­tisierung auf mehreren Geräten bietet. Unternehmen kön­nen die Ben­e­fits von Echtzeit-Verkauf­sprog­nosen und Analy­sen nutzen, sowie Ein­blicke für jeden Ver­trag erhal­ten. Dies unter­stützt dabei den Ver­trieb effizient.

 

Kontenbasierte Prognosen

Hier­bei kön­nen wertvolle Prog­nosen speziell für die ver­schiede­nen betreuten Accounts eines Unternehmens erstellt wer­den. Sales­force Ein­stein durch­sucht dabei alle Dat­en und hil­ft dabei Prog­nosen auf Anbi­eter- und Unternehmensebene zu erstellen. Solche Prog­nosen kön­nen geografisch, mark­t­spez­i­fisch und für die Pro­duk­tlin­ie, in der das Unternehmen tätig ist, erstellt wer­den. Dies hil­ft nicht nur, Accounts bess­er zu ver­wal­ten, son­dern ermöglicht auch, real­is­tis­che und präzise Verkauf­sziele für den Verkauf der Geräte über einen bes­timmten Zeitraum festzulegen.

Personalisierte Patientenprogramme

Vor allem kön­nen Medi­z­in­tech­nikun­ternehmen Patien­ten bei der Inanspruch­nahme ide­al­er Gesund­heit­sleis­tun­gen unter­stützen, indem diese opti­mierte und per­son­al­isierte Patien­ten­pro­gramme erstellen. Dafür kön­nen die Vorteile von geführter Pro­gram­man­mel­dung, Omnichan­nel-Kom­mu­nika­tion und dig­i­talem Ein­willi­gungs­man­age­ment genutzt wer­den, um auf die spez­i­fis­chen Bedürfnisse einzugehen.

Integration mit der Service Cloud

Eine Inte­gra­tion der Sales­force Health Cloud mit der Ser­vice Cloud kann genutzt wer­den, um die besten Funk­tio­nen bei­der Plat­tfor­men nutzen zu kön­nen. Die Inte­gra­tion hil­ft dabei, einzelne Fälle der Patien­ten schneller, zuver­läs­siger und organ­isiert­er ver­wal­ten zu können.

Durch die Inte­gra­tion mit der Ser­vice Cloud kön­nen die Health Cloud-Dat­en genutzt wer­den, um alle Dien­ste ratio­nal­isieren zu kön­nen und die richti­gen Fälle an die richti­gen Experten weit­erzuleit­en. Erweit­erte Funk­tio­nen wie die automa­tis­che Fal­lzuweisung, die Ser­vice-Kon­sole, die Fall­er­fas­sung, die Wis­sens­daten­bank und weit­ere Funk­tio­nen helfen dabei, die Patien­ten entsprechend ihren spez­i­fis­chen Anforderun­gen zuzuordnen.

Wie kann die Salesforce Health Cloud im Bereich Care Management, Patientenerfahrung und Systemarchitektur unterstützen?

Die Sales­force Health Cloud gilt als CRM-Lösung mit Schw­er­punkt auf Care Man­age­ment, Patien­ten­er­fahrung und benutzer­fre­undlich­er Sys­temar­chitek­tur. Diese Plat­tform ken­nt genau diese Anforderun­gen und ist so konzip­iert, dass diese erfüllt wer­den kön­nen. Hier ein kurz­er Blick auf einige der Vorteile:

  • Ver­ringerung von Fehlern und Automa­tisierung von Auf­gaben mit benutzer­fre­undlichen Dash­boards und automa­tisierten Formularen.
  • Umfassende Patien­ten­pro­file, die eine lebenslange Gesund­heits­geschichte, Kon­tak­t­dat­en, Ver­sicherungspläne, beste­hende Gesund­heit­sprob­leme und Medika­mente auf einem einzi­gen Bild­schirm bieten.
  • Sam­meln von Dat­en wie Wear­ables, medi­zinis­chen Geräten, Schlaf­muster sowie Aktiv­itäts- und Glukosewerte.
  • Patien­ten­grup­pierung nach Krankheit, Medika­tion­styp, Alter oder jed­er anderen gewün­scht­en Kat­e­gorie. Auf diese Weise kön­nen mit der Sales­force Health Cloud tiefe Ein­blicke gewon­nen wer­den. Es kann dabei sog­ar aus­gew­ertet wer­den, wie sich Patien­ten auf Behand­lun­gen und Ther­a­pi­en ein­lassen und warum diese sich entschei­den, diese abzubrechen. Neue Lösun­gen für bessere Ergeb­nisse kön­nen anhand dieser Infor­ma­tion entwick­elt werden.
  • Die Health Cloud zeigt Dat­en in leicht ver­ständlichen Darstel­lun­gen, ver­wen­det Dia­gramme und eine far­b­codierte Methodik, um es ein­fach­er denn je zu machen, die Infor­ma­tio­nen zu find­en, nach denen gesucht wird.

Care Man­age­ment

Care Man­age­ment ist sehr indi­vidu­ell und wird auf die Bedürfnisse jedes Patien­ten zugeschnit­ten. Mit der Sales­force Health Cloud kön­nen maßgeschnei­derte Pflege­pläne erstellt wer­den. Durch die Ver­wen­dung von Date­nag­gre­ga­tions-Tools haben Anbi­eter Zugang zu wertvollen Ein­blick­en in Patien­ten­grup­pen. Damit kann Patien­ten die beste Pflege ermöglicht wer­den, indem sichergestellt wird, dass diese auf ihrer spez­i­fis­chen Sit­u­a­tion und Gesund­heits­geschichte betreut wer­den. Die Sales­force Health Cloud ermöglicht außer­dem Trans­parenz und die Zusam­me­nar­beit des Pflegeteams, wodurch die gemein­same Nutzung notwendi­ger Dat­en und die rechtzeit­ige Weit­er­gabe wichtiger Infor­ma­tio­nen erle­ichtert wird.

Patien­ten­er­fahrung

Jed­er Patient ist einzi­gar­tig, weshalb die Sales­force Health Cloud umfassende Patien­ten­pro­file zur Ver­fü­gung stellt. Dabei kön­nen Unternehmen auf alle rel­e­van­ten Patien­ten­in­for­ma­tio­nen zurück­greifen, um sicherzustellen, dass Patien­ten auf die für sie passende Weise ver­sorgt werden ­­— von der Art und Weise, wie die Kom­mu­nika­tion gestal­tet wird, bis hin zu Ter­min­präferen­zen. Dabei kön­nen auch Dat­en von Wear­ables eingegeben wer­den, um ein tief­eres Ver­ständ­nis für die sich entwick­el­nden Bedürfnisse und Gesund­heit­szustände zu erhal­ten. Oft­mals wer­den Unternehmen in der Medi­z­in­branche mit ein­er Menge an Patien­ten, die von diesen behan­delt oder betreut wer­den über­wältigt. Hier­bei greift die Health Cloud von Sales­force, die es ermöglicht Patien­ten indi­vidu­ell zu behan­deln, selb­st wenn wöchentlich Hun­derte von Patien­ten betreut wer­den, sodass jed­er Patient von ein­er per­son­al­isierten Pflegeer­fahrung prof­i­tieren kann. Dies gilt für jeden Schritt des Patien­ten­be­treu­ung­sprozess­es, vom Onboard­ing bis zum Off­board­ing. Die Health Cloud ratio­nal­isiert all diese Prozesse, damit alles ein­fach und angenehm für den Patien­ten bleibt.

Sys­temar­chitek­tur

Das Patien­ten-Dash­board ermöglicht einen effek­tiv­en und schnellen Zugriff auf alle wichti­gen Patien­ten­in­for­ma­tio­nen. Die Work­flow-Lösung ermöglicht eine automa­tisierte Kom­mu­nika­tion auf der Grund­lage indi­vidu­eller Patien­ten­in­for­ma­tio­nen – die Health Cloud ist ein Sys­tem, das auf Effizienz aus­gelegt ist. Diese Cloud­vari­ante ist eine sichere Lösung, was bedeutet, dass die gesamte Kom­mu­nika­tion, ver­trauliche Infor­ma­tio­nen und andere Dat­en immer geschützt sind. Die Per­so­n­en, die Zugang zu den Infor­ma­tio­nen des Sys­tems haben, kön­nen auf die elek­tro­n­is­chen Gesund­heit­sak­ten, die Aktiv­itäten der medi­zinis­chen Geräte der Patien­ten, die Ver­wal­tung von Ver­wal­tungsauf­gaben und auf weit­ere Infor­ma­tio­nen zugreifen. Die Sales­force Health Cloud bietet daher eine Kom­plet­tlö­sung für Unternehmen an.

Ein­richt­en eines Datenmodells

Mit Hil­fe von der Sales­force Health Cloud kön­nen Unternehmen ein anpass­bares Daten­mod­ell ein­richt­en. Je nach den spez­i­fis­chen Anforderun­gen kön­nen Daten­mod­elle aus­gewählt wer­den, die als Grund­lage für das Unternehmen fungieren. Alle Prozesse wer­den auf der Grund­lage des Daten­mod­ells aus­ge­führt. Zudem geben benutzerdefinierte Objek­te und Felder Unternehmen die Möglichkeit, indi­vidu­elle Anpas­sun­gen vorzunehmen.

Fazit

Die Kun­den im Gesund­heitswe­sen von heute wollen bei jed­er Inter­ak­tion ein per­son­al­isiertes und naht­los­es Erleb­nis erfahren. Mit der Sales­force Health Cloud kann dieses Erleb­nis gener­iert wer­den. Dabei kön­nen Erfahrun­gen von Patien­ten und Mit­glieder per­son­al­isiert wer­den und Abläufe auf ein­er ein­heitlichen Plat­tform opti­miert wer­den. Dank der Cloud-Lösung und ihrer fortschrit­tlichen Tech­nolo­gien ist die Bere­it­stel­lung eines virtuellen Ser­vice für das Gesund­heitswe­sen Real­ität gewor­den. Das Gesund­heitswe­sen entwick­elt sich vor allem auch weit­er, indem die wahren Vorteile von Cloud-Ser­vices ver­wen­det wer­den, ohne dabei Kom­pro­misse bei der Qual­ität einzuge­hen. Sales­force kann diese Anforderun­gen mit der besten Qual­ität erfüllen und gle­ichzeit­ig eine hohe Kun­den­zufrieden­heit in der Gesund­heits­branche erzielen.

Mehr zur Sales­force Health Cloud find­en Sie hier

Fazit

Kontakt

Sie möchten mehr über die Salesforce Health Cloud erfahren? 

Nehmen Sie mit uns Kon­takt auf:

Wie können wir Sie unterstützen?

Ich ste­he Ihnen jed­erzeit als Ansprech­part­ner zur Verfügung.

Bernd Bittner - Sales Director Salesforce CRM Services - comselect

Bernd Bit­tner, Sales Direc­tor CRM Ser­vices
Tele­fon: 0621 / 76133 500
Email: info@comselect.de

Y

Y

Z

Z

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

Wissen

CRM Einführung richtig angehen - Scheitern vermeiden. Erfahren Sie alles rund um CRM und Salesforce in unseren Wissensbeiträgen.

Im Fokus

  • Blog
  • Artikel
  • Whitepaper
  • Mediathek

Wissenswertes

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

CRM für den Service

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

CRM für das Marketing

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs-Expertise seit 2002

Über 400 mittelständische Hersteller vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.