Was ist Salesforce Marketing Cloud Advertising?

Relevante Kampagnen für relevante Kunden

Gezieltes Marketing

Kein Men­sch möchte Wer­bung für Dinge erhal­ten, die ihn nicht inter­essieren oder die er ger­ade gekauft hat. Und kein Unternehmen möchte für über­flüs­sige Wer­bung Geld aus­geben. Außer­dem möchte man Bestand­skun­den ja auch keine Wer­bung zukom­men lassen, die sich nur an Neukun­den richtet. Wie kann man sich­er­stellen, dass so etwas nicht passiert? Sales­force Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing ermöglicht es, indem es mit den Sales­force CRM-Dat­en die richti­gen Ziel­grup­pen analysiert und diesen nur rel­e­vante Kam­pag­nen zukom­men lässt.

Aber was genau ist Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing? Und wofür kann es einge­set­zt wer­den? Lesen Sie mehr in diesem Wissensartikel:

Was ist Salesforce Marketing Cloud Advertising?

Sales­force Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing ist eine Erweiterung der Mar­ket­ing Cloud. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre CRM-Dat­en zu ver­wen­den um die dig­i­tal­en Wer­beanzeigen zu per­son­al­isieren und Wer­bekam­pag­nen geziel­ter zu steuern. Dadurch erhal­ten Kun­den das Gefühl ein­er 1‑zu‑1 Betreuung.

Durch strate­gis­che und automa­tisierte Date­n­analyse kön­nen Kun­den­dat­en ein­fach gesam­melt wer­den, treue sowie neue Kun­den leicht iden­ti­fiziert wer­den und Mar­ket­ingkam­pag­nen im Han­dum­drehen angepasst wer­den. Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing hil­ft dabei, Ziel­grup­pen zu erstellen und diese gezielt zu kon­tak­tieren oder aus spez­i­fis­chen Kam­pag­nen her­auszunehmen, wenn diese irrel­e­vant für die Ziel­gruppe sind. Kun­den­dat­en kön­nen von allen Plat­tfor­men und Social Media gesam­melt und analysiert wer­den und leicht auch mit anderen Unternehmens­bere­ichen, wie der Sales Cloud oder der Ser­vice Cloud, ver­bun­den werden.

Was kann Marketing Cloud Advertising?

Kundendaten nutzbar machen

Dat­en kön­nen plat­tfor­müber­greifend aktiviert wer­den. Die Dat­en aus der Mar­ket­ing Cloud, der Sales Cloud und der Ser­vice Cloud kön­nen ver­bun­den wer­den, um die Wer­bung eines Unternehmens zu for­men und in die richtige Rich­tung zu leiten.

Da viele große Marken Sales­force ver­trauen, ihre Kun­den­dat­en zu schützen und jed­erzeit erre­ich­bar zu sein, ist es sin­nvoll, das Mar­ket­ing eines Unternehmens in einem ver­traut­en Sys­tem umzuset­zen. Die ver­wen­de­ten Kun­den­dat­en kom­men zu keinem Zeit­punkt des Prozess­es aus der Sales­force Plat­tform her­aus. Außer­dem gibt es keine fest­gelegten Ruhezeit­en des Systems.

Kun­den­daten­sätze kön­nen mith­il­fe von Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing sofort syn­chro­nisiert wer­den und es kann sichergestellt wer­den, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind. Dabei ist die Analyse immer zuver­läs­sig, unab­hängig davon, ob die Kam­pagne dutzende oder Mil­lio­nen Per­so­n­en umfasst.

Ziel­grup­pen kön­nen gezielt auf ihren bevorzugten Plat­tfor­men ange­gan­gen wer­den. So kann man spez­i­fis­che Ziel­grup­pen für Face­book, Google, Insta­gram, LinkedIn, Twit­ter und YouTube erstellen und mit der Erweiterung Audi­ence Stu­dio sog­ar für das gesamte Dis­play Adver­tis­ing Ökosystem.

Kanäle verknüpfen

Die per­fek­te Anzeige kann der genau richti­gen Per­son angezeigt wer­den, indem die Werbe­maß­nah­men in den Rest der Marketing‑, Sales- und Ser­viceak­tiv­itäten inte­gri­ert werden.

Mit Sales­force und der Funk­tion “Looka­likes”, genau­so wie mit Face­book Looka­like Audi­ences oder Google Sim­i­lar Audi­ences, kön­nen neue Kun­den gefun­den wer­den, die sich genau­so ver­hal­ten wie bere­its beste­hende, hochw­er­tige Kun­den. Durch Analy­sen kön­nen Inter­net­nutzer gefun­den wer­den, die den Pro­filen bere­its beste­hen­der Kun­den entsprechen.

E‑Mail- und Wer­bekam­pag­nen kön­nen aneinan­der angepasst wer­den, um größere Teile der Ziel­gruppe zu erre­ichen. Indem die Nachricht den Kun­den auf zwei Kanälen erre­icht, wird die Kaufwahrschein­lichkeit und –inten­tion erhöht.

Kam­pag­nen kön­nen mit Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing so opti­miert wer­den, dass die Effizienz gesteigert wird. Abon­nen­ten, die nicht mehr mit der Marke inter­agieren, kön­nen effizient iden­ti­fiziert wer­den und man kann sich leicht wieder mit ihnen verbinden. Außer­dem kann man Wer­bekam­pag­nen für Seg­mente, die nicht erfol­gre­ich laufen, unterdrücken.

Mith­il­fe von Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing wird es ein­fach, immer die derzeit rel­e­van­testen Wer­bekam­pag­nen anzeigen zu lassen. Basierend auf den aktuellen Dat­en, den Kun­den­in­for­ma­tio­nen, die in Echtzeit und automa­tisiert erneuert wer­den, kön­nen stets die rel­e­van­testen Wer­beanzeigen platziert werden.

Mehr Leads generieren

Mit Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing kön­nen Kun­de­nakquise-Kam­pag­nen unter­stützt wer­den, während man neue Leads in Sales­force erfasst.

Adver­tis­ing kann mit Mar­ket­ing Cloud Account Engage­ment und mit der Sales Cloud verknüpft wer­den. Mit der Zusam­me­nar­beit von Lead Scor­ing, E‑Mail-Kam­pag­nen zur Kun­denpflege und dem Sales Team kann die Akquise und die Wach­s­tumsstrate­gie des Unternehmens verbessert werden.

Leads, die auf Face­book gefun­den wur­den, kön­nen automa­tisiert in Sales­force über­tra­gen wer­den. Von dort aus kön­nen das Sales und Mar­ket­ing Team ganz ein­fach weit­ere Schritte vornehmen.

Mit dem Jour­ney Builder kön­nen Face­book-Wer­bekam­pag­nen ganz ein­fach Teil ein­er kanalüber­greifend­en Cus­tomer Jour­ney wer­den, die über E‑Mail, mobile Apps bis zu Face­book Anzeigen geht. E‑Mail-Mar­ket­ing bekommt eine größere Reich­weite und man braucht dafür kein sep­a­rates Team für dig­i­tale Werbung.

Mit der Opti­mierung von Google Search kann man den Return-On-Invest­ment (ROI) der Google AdWords-Strate­gie steigern, indem Kam­pag­nen für poten­zielle und beste­hende Kun­den seg­men­tiert werden.

Wo kann Marketing Cloud Advertising eingesetzt werden?

Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing kann dabei helfen, die Aufmerk­samkeit der beste­hen­den oder poten­ziellen Kun­den für eine Marke oder deren außeror­dentlichen Ser­vices zu steigern. Strate­gisch gut platzierte Wer­bung, die den Kun­den immer im per­fek­ten Moment angezeigt wird, kann eine maßge­blich pos­i­tive Wirkung auf den Erfolg des Unternehmens haben.

Es hil­ft außer­dem bei der Akquise neuer Kun­den, da diese eher zum loyalen Kun­den wer­den, wenn sie schon ein­mal etwas von der Marke gehört oder gese­hen haben. Auch die Eingliederung neuer Kun­den wird durch Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing verbessert, zum Beispiel von den Kun­den, die sich ger­ade für den Emp­fang von E‑Mails reg­istri­ert haben.

Der Kon­takt zu Bestand­skun­den wird eben­falls opti­miert: sei es das Ansprechen der Bestand­skun­den, in etwa mit Pro­duk­tvorschlä­gen, die ein Kunde auf­grund vorheriger pos­i­tiv­er oder neg­a­tiv­er Bew­er­tun­gen mögen kön­nte, oder das erneute Ansprechen von Kun­den, die schon länger nicht mehr mit dem Unternehmen inter­agiert haben oder nichts mehr gekauft haben.

Basierend auf den Dat­en und Infor­ma­tio­nen, die über die Kun­den gesam­melt wer­den, wird Up-Sell­ing und Cross-Sell­ing inter­es­san­ter Ange­bote vereinfacht.

Außer­dem kön­nen Werbe­strate­gien opti­miert wer­den, indem Bestand­skun­den, die für manche Kam­pag­nen nicht rel­e­vant sind, aus diesen Kam­pag­nen aus­geschlossen wer­den und die Werbe­maß­nah­men nur an tat­säch­lich rel­e­vante und poten­ziell inter­essierte Kun­den gerichtet wer­den. Dadurch haben die Bestand­skun­den auch nicht das Gefühl, kon­stant mit irrel­e­van­ter Wer­bung kon­tak­tiert zu wer­den, was zu größer­er Marken­zufrieden­heit führt.

Welche Funktionen hat Marketing Cloud Advertising?

Advertising Audiences

Adver­tis­ing Audi­ences hil­ft Mar­ket­ingteams dabei, spielerisch leicht Kun­den auf den Kanälen zu erre­ichen, die sie am meis­ten benutzen, sei es Face­book, Google, Insta­gram oder andere. Die Ver­wen­dung von First-Par­ty Dat­en ist ein großer Vorteil für Mar­ket­ingteams. Mit Adver­tis­ing Audi­ences kann man Erfahrun­gen indi­vid­u­al­isieren und spez­i­fis­che Ziel­grup­pen basierend auf wertvollen Infor­ma­tio­nen, die bere­its gesam­melt wur­den, erstellen.

Die Dat­en, um Ziel­grup­pen zu erstellen, kön­nen aus allen beste­hen­den Lis­ten oder Daten­er­weiterun­gen gesam­melt wer­den. Man kann einen Sales­force Report erstellen, Daten­im­port ver­wen­den, um eine neue Daten­er­weiterung zu erstellen oder sog­ar Sales­force Social Stu­dio Pro­file benutzen.

Die Ziel­grup­pen kön­nen dann unterteilt werden:

  • Sup­pres­sion Audi­ence: wer­den von aus­gewählten Kam­pag­nen aus­geschlossen, z. B. Haben sie eine schlechte Bew­er­tung abgegeben, haben schon Kon­takt aufgenom­men, oder haben kür­zlich etwas aus der Kam­pagne gekauft
  • Tar­get­ed Audi­ence: dies sind unter anderem Kun­den, die kür­zlich aus anderen Kam­pag­nen etwas gekauft haben und Empfehlun­gen erhal­ten, die dazu passen könnten
  • Look-Alike Audi­ence: unter anderem VIP/Loyalitätskunden, Kun­den, die am meis­ten gekauft haben

 

Dadurch kann ein besser­er Überblick behal­ten wer­den und Kun­den wer­den nur dann kon­tak­tiert, wenn Kam­pag­nen für sie rel­e­vant sind. Wenn Sup­pres­sion Audi­ences durch kün­stliche Intel­li­genz automa­tisiert und regelmäßig aktu­al­isiert wer­den, kann die Cus­tomer Expe­ri­ence verbessert wer­den. Für Kun­den, die ein Ange­bot angenom­men haben, etwas gekauft haben, oder eine Kun­denser­vicean­frage gestellt haben, kön­nen Wer­bekam­pag­nen schnell gestoppt werden.

Generell ist wichtig zu erwäh­nen, dass die ver­wen­de­ten und analysierten Dat­en nie das Sales­force Ökosys­tem, beziehungsweise die Mar­ket­ing Cloud, ver­lassen.

Lead Capture

Mit Lead Cap­ture wird das Find­en von neuen Kun­den vere­in­facht. Es hil­ft dabei, Face­book Leads ganz ein­fach mit Sales­force Accounts zu verbinden. Kun­den, die eine inter­es­sante Wer­bung auf Face­book sehen, kön­nen sich mit nur zwei Klicks für den Newslet­ter des Unternehmens anmelden. Das For­mu­lar dafür wird automa­tisch mit den Face­book Dat­en aus­ge­füllt, sodass das der Kunde Face­book nie ver­lassen muss oder lange For­mu­la­re auszufüllen hat. Automa­tisiert wer­den diese Kun­den­dat­en dann an die Mar­ket­ing Cloud oder die Sales Cloud übertragen.

Journey Builder

Der Sales­force Jour­ney Builder kom­biniert mit Wer­bung ist ein Mar­ket­ing-Traum. Jed­er im Mar­ket­ing oder Dig­i­tal Team kann Face­book Adver­tis­ing Audi­ences und Kam­pag­nen direkt im Jour­ney Builder erstellen. Das erlaubt es dem Mar­ket­ing Team, kanalüber­greifende Jour­neys zu kreieren, die die Reich­weite von E‑Mail-Kam­pag­nen weit überbieten.

Wie wird Marketing Cloud Advertising sinnvoll umgesetzt?

Um sicherzustellen, dass langfristige Ziele wie neue Kun­den zu find­en und treue Kun­den zu behal­ten erre­icht wer­den kön­nen, ist es sin­nvoll, sich auf kurzfristige Ziele zu konzen­tri­eren, die einen auf den richti­gen Weg brin­gen. Dazu gehören fol­gende Aspekte:

  • Aktuelle Kun­den, die die Wer­bekam­pag­nen schon gese­hen haben, soll­ten unter­drückt wer­den. Der Fokus sollte auf Kun­den liegen, die die Kam­pag­nen noch nicht auf anderen Kanälen gese­hen haben.
  • Bere­its gesam­melte, existierende Dat­en soll­ten zuerst ver­wen­det wer­den. Eine unternehmensweite Daten­strate­gie, die alle Kun­den­dat­en berück­sichtigt, sollte entwick­elt wer­den (inklu­sive Mar­ket­ing Engage­ment, CRM-Dat­en, Social Media Dat­en etc.)
  • Die Inter­ak­tion mit Kun­den sollte auf Präferen­zen und vorheri­gen Aktio­nen basieren. Eine kun­den­zen­tri­erte, per­son­al­isierte Strate­gie sollte für jede Kam­pagne erstellt wer­den. Auch wenn man nicht viel weiß, sollte man sich auf min­destens eine zen­trale Präferenz konzen­tri­eren und von dort aus mit Kun­den kommunizieren.
  • Es sollte eine aktuelle Kam­pagne zum Automa­tisieren aus­gewählt wer­den. Ein “Always-On”-Programm führt die Ziel­gruppe durch die Kam­pagne, ohne viel Eige­naufwand von Seit­en des Ver­mark­ters. Über Zeit soll­ten 30% des Mar­ket­ing-Bud­gets für solche automa­tisierten Kam­pag­nen ver­wen­det werden.

Fazit

Der Ein­satz von Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing ist für jede Mar­ketingabteilung sin­nvoll, die es ver­mei­den will, dass Kun­den, ob neu oder beste­hend, Wer­bung erhal­ten, die für sie irrel­e­vant ist. Dadurch kann die Kun­den­bindung an ein Unternehmen gesteigert wer­den und Kun­den fühlen sich bess­er betreut. Wenn man ständig dieselbe Anzeige sieht, für ein Pro­dukt, das man sich möglicher­weise sog­ar schon gekauft hat, ver­liert man irgend­wann das Inter­esse an diesem Unternehmen oder hin­ter­lässt eine schlechte Bew­er­tung. Mar­ket­ing Cloud Adver­tis­ing hil­ft, diesen Prob­le­men vorzubeu­gen und analysiert alle gesam­melten Kun­den­dat­en in Sales­force, sodass Kam­pag­nen nur noch an rel­e­vante Kun­den zur richti­gen Zeit gerichtet wer­den. Den Mar­ket­ing-Teams wird durch diese Automa­tisierung einiges an Arbeit erspart und das Unternehmen ste­ht im Auge des Kun­den noch bess­er da.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier: https://www.salesforce.com/products/marketing-cloud/digital-advertising/?d=cta-body-promo-543

Fazit

Sind Sie bereit für Ihr nächstes Projekt? 

Sie haben Fra­gen zu unseren Leis­tun­gen oder wün­schen ein Beratungsgespräch?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Sie. Nehmen Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf.

Y

Y

Z

Z

CRM Pioneer - 20 Jahre comselect

Als zertifizierter Salesforce Partner in Deutschland verfolgen wir ein Ziel: Sie erfolgreicher zu machen!

10 Sekunden Bewerbung

Wir suchen dich, dein Know-how und deinen Spirit.
Bewirb dich und werde ein Trailblazer.

Ihr Erfolg ist unser Branchen Know-How

Wir kennen und verstehen Geschäftsprozesse. Von der Neukundengewinnung bis zur effektiven Vertriebssteuerung. Aus der Erfahrung von über 1000 CRM Projekten haben wir Branchen-Templates erstellt, welche Ihnen erlauben innerhalb weniger Tage mit ausgewählten Prozessen „live“ zu gehen.

Herstellende Industrie

Bau- & Zulieferindustrie

  • Baucore Cloud

Stadtwerke & Energieversorger

  • Energy & Utility Cloud

Salesforce Multi-Cloud Expertise seit 2002

Salesforce ist eine CRM-Lösung für das Management von Kundenbeziehungen. Alle Abteilungen, einschließlich Marketing, Vertrieb, Kundenservice sowie Online- und stationärer Handel arbeiten auf einer gemeinsamen CRM-Plattform. So haben alle dieselbe Sicht auf ihre Kunden und können für das perfekte Kundenerlebnis sorgen.

Sie wollen die Lösungen live sehen? Nutzen Sie unser kostensfreies Beratungsangebot.

CRM für das Marketing

Lösungen für Ihre Daten

Daten- / Datensicherheit

 
3rd Party Apps
  • Conga
  • Tourenplaner
  • Docusign

Salesforce CRM Beratungs seit 2002

Über 400 mittelständische Unternehmen vertrauen unserem Know-how und den Salesforce Clouds.

Salesforce Service & Support

Diese Website benutzt Cookies, welche für die Funktion und Darstellung notwendig sind. Wenn Sie diese Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.